Skip to main content
kofferrollen

Wenger Koffer: Test & Vergleich (12/2021) der besten Wenger Koffer

Wenger Koffer sind ideal für jede Art von Reise. Dank der qualitativen Materialien sind die Koffer des Schweizer Herstellers Wenger wirklich sehr hochwertig. Neben Weichschalen-, bietet das Unternehmen auch Hartschalenkoffer zum fairen Preis an. Wer auf der Suche nach einem zuverlässig Gepäckstück ist, wird bei Wenger garantiert fündig. In unserem Wenger Koffer Test 2021 stellen wir verschiedene Modelle im Vergleich vor. Mit Hilfe unseres Ratgebers, findest auch du das richtige Reisegepäck.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Wenger ist ein Schweizer Hersteller, der bereits seit vielen Jahren am Markt etabliert ist. Seine Artikel werden mit besten Materialien gefertigt und gelten als sehr langlebig. Nicht umsonst, bietet das Unternehmen drei Jahre Garantie ab Kaufdatum an. 
Neben kompakten Handgepäck Koffern, bietet Wenger auch größere Gepäckstücke an. Sicherlich findest du das passenden Fassungsvermögen für deine Reise. Das Fassungsvermögen beträgt zwischen 35 und 110 Litern. 
Je nach deinen Anforderungen kannst du Wenger als Softside oder Hardside Koffer kaufen. Letztere sind deutlich häufiger im Sortiment vertreten. Daneben stellt Wenger Businessgepäck wie Laptoptaschen, Aktentaschen und Rucksäcke her.

Wenger Koffer: Unsere Empfehlungen

Der beste Handgepäck Koffer von Wenger

Wenger Wenger Lumen 20' Expandable Hardside Luggage...
66 Bewertungen
Wenger Wenger Lumen 20" Expandable Hardside Luggage...
  • Tru-fit packing system provides easy loading and unloading of your belongings
  • Built-in ID tray for name and address if the luggage is lost

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen hochwertigen Handgepäck von Wenger. Das Modell der Businessreihe ist 55 x 40 x 20 Zentimeter groß und wiegt 3,1 Kilogramm. Damit erfüllt es die Handgepäck Bedingungen der meisten Airlines. Im Inneren stehen 36 Liter Fassungsvermögen zur Verfügung was für einen Städtetrip oder einen längeren Aufenthalt ausreichend ist. Aufgrund der Fertigung aus Polycarbonat ist dein Gepäck zu jederzeit vor Stößen und äußerlichen Einwirkungen geschützt.

Im Innenraum befinden sich Packriemen die den Inhalt an Ort und Stelle halten. Zwei Fächer mit Reissverschluss sorgen für perfekte Ordnung. An der Vorderseite ist eine zusätzliche Tasche vorhanden, die als Laptopfach gedacht ist. Im gepolsterten Fach kann ein bis zu 16 Zoll großes Notebook untergebracht werden.

Weiterhin ist der Wenger Koffer mit einer verstellbaren Teleskopstange ausgestattet. Diese lässt sich an jede Körperstatur anpassen. Hinsichtlich der Sicherheit hat Wenger dem Reisegepäck ein TSA-zertifiziertes Zahlenschloss spendiert. Weiterhin ist ein integriertes Fenster zum Anbringen von Name und Adresse vorgesehen. Bei Kauf erhältst du außerdem eine Garantie von drei Jahren.

Der beste Wenger Koffer mit 75 cm Höhe

WENGER Lumen 4-Rollen Trolley 75 cm
19 Bewertungen
WENGER Lumen 4-Rollen Trolley 75 cm
  • Ausstattung: arretierbarer Griff, Dehnfalte, Kreuzpackgurt
  • Hemdenfach, Raumteiler, Tragegriff

Der hier angebotene Wenger Koffer ist 75 Zentimeter hoch und bietet ein Packvolumen von 101 bis 110 Litern. Die etwas ungenaue Angabe des Fassungsvermögens ist auf die integrierte Dehnfalte zurückzuführen. Durch das Öffnen des eingenähten Reißverschlusses erhöht sich das Volumen.

Das Trolleymodell der Reihe “Lumen” besteht aus robustem Polycarbonat. Dank arretierbaren Teleskopgriff  und den vier stabilen Leichtlaufrollen lässt es sich einfach mitführen. Auch sein Gewicht von etwa 4,8 Kilogramm bewegt sich innerhalb der Norm. Im Inneren enthält der Reisebegleiter ein Hauptfach mit Kreuzpackgurt, sowie ein Netzfach mit Reißverschluss. Dank dieser Vorrichtung kannst du Hemden und feine Kleidung knitterfrei transportieren. Des Weiteren stehen kleinere Taschen zur Verfügung. In Sachen Sicherheit setzt Wenger auf ein TSA-Zahlenschloss, welches sich einfach justieren lässt.

Alles in allem handelt es sich um ein zuverlässiges Modell, welche deinen Inhalt sicher an den Urlaubsort und wieder zurück bringt.

Der beste Wenger Koffer mit vier stabilen Rollen

WENGER Lumen 4-Rollen Trolley 64 cm
13 Bewertungen
WENGER Lumen 4-Rollen Trolley 64 cm
  • Ausstattung: arretierbarer Griff, Dehnfalte, Kreuzpackgurt
  • Hemdenfach, Raumteiler, Tragegriff

Dieses Koffermodell von Wenger steht auf vier stabilen Rollen und lässt sich bequem mitführen. Das Hartgepäck enthält zudem einen arretierbaren Griff, der sich genau an deine Körperstatur anpassen lässt. Hinsichtlich des Material setzt Wenger hier auf stabiles Polycarbonat. Somit ist dein Gepäck zu jederzeit bestens vor äußerlichen Einwirkungen geschützt.

Je nachdem ob du die integrierte Dehnfalte nutzt, beläuft sich das Fassungsvermögen auf 61 bis 70 Liter. Die Außenmaße betragen 64 x 47 x 25 Zentimeter. Das Gewicht beträgt gewöhnliche 3,7 Kilogramm.

Der modische Trolley enthält im Inneren ein großes Fach, sowie eine Netztasche mit Reißverschluss. Dank der enthaltenen Riemen verrutscht deine Kleidung nicht und bleibt somit knitterfrei. Mit dem enthaltenen TSA-Schloss bist du auch für Reisen in die USA bestens vorbereitet.

Der beste kompakte Koffer von Wenger

Wenger 610127 Pegasus 39 Liter Carry-On, Schalenkoffer...
1 Bewertungen
Wenger 610127 Pegasus 39 Liter Carry-On, Schalenkoffer...
  • Travel Sentry-zertifiziertes Zahlenschloss und integriertes Namens- und...
  • 4 leicht laufende, geräuscharme Doppel-Lenkrollen

Mit nur 39 Litern an Volumen ist der Wenger Pegasus Koffer ideal für einen Wochenendtrip. Das Gepäckstück ist nur 54 x 40 x 20 Zentimeter groß und wiegt etwa drei Kilogramm. Dadurch lässt es sich nicht nur einfach im Flugzeug, sondern auch in engen Gängen manövrieren. Durch das Öffnen der Dehnfalte steht ein zusätzlicher Stauraum von fünf Zentimetern zur Verfügung. Weiterhin ist der Koffer sehr wendig, was auf die vier integrierten Leichtlaufrollen zurückzuführen ist.

Was die Qualität anbelangt, setzt Wenger hier auf eine Mischung aus Kunststoff und Polycarbonat. Der Materialmix sorgt für eine stabile Außenhülle, die deine Kleidung bestens vor Regen und Stößen schützt. Ansonsten bietet der Koffer ein TSA-Schloss, sowie ein integriertes Namens- und Adressschild.

Der beste Wenger Koffer in auffälligem Turquoise

Wer auf der Suche nach einer auffälligen Farbe ist, wird mit diesem Wenger Koffer in Turquoise garantiert fündig. Beim Warten am Gepäckband wird du das Koffermodell garantiert schon von weitem Erblicken können. Ansonsten ist der Koffer mit 55 x 40 x 20 Zentimeter sogar als Handgepäck freigegeben. Auch das Gewicht von 2,5 Kilogramm macht das Gepäckstück zu einem zuverlässigem Begleiter auf vielen Kurztrips. Wem ein Volumen von 36 Litern ausreicht, ist mit diesem Modell bestens bedient.

Gegen Stöße und Einwirkung dient die aus Polycarbonat hergestellte Außenschale. Locker kann der Koffer den rauen Umgang am Flughafen wegstecken. Ansonsten ist der Blickfänger im Inneren mit einem Hauptfach einschließlich Kompressionsbänder ausgestattet. Für besten Komfort beim Transport sorgt die dreifach verstellbare Griffstange in Kombination mit vier Leichtlaufrollen. In Sachen Safety hat Wenger ein TSA-Zahlenschloss in das Gepäckstück integriert. Falls der Koffer abhanden kommt, hat man dank Namens- und Adressschild beste Chancen ihn wieder zu finden.

Wenger Koffer bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich), konnten wir leider keinen Wenger Koffer Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu Wenger Koffer finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Wenger Koffers achten solltest

Welche Besonderheiten bieten Wenger Koffer?

Wenger eine etablierte Schweizer Marke, die 1893 gegründet wurde. Der Hersteller legt hat höchste Anforderungen an Qualität und Verarbeitung. Dabei ist Wenger auch ein zeitgemäßes Design mit hoher Funktionalität sehr wichtig. Als Interessent kannst du zudem zwischen verschiedenen Farben wählen.

wenger koffer test

Wenger Koffer werden mit Soft- und Hardcase hergestellt.

Wenger fertigt Reisegepäck als Schalen-, sowie als Softside Koffer. Ebenfalls bietet das Unternehmen Business-Gepäck wie Laptoptaschen, Rucksäcke und Reisetaschen an. Alle genannten Artikel sind in verschiedenen Größen erhältlich.

Die kleinsten Ausführungen im Trolley Format sind für die Mitnahme im Flugzeug geeignet.

Zusammenfassend hier noch einmal die Vorteile von Wenger Koffern:

  • Zeitgemäßes Design
  • Unterschiedliche Größen und Volumen
  • Große Produktauswahl
  • Höchste Verarbeitungsqualität
  • Geringes Eigengewicht
  • Made in Switzerland

Wo kann man Wenger Koffer kaufen?

Wer auf der Suche nach einem Wenger Koffer ist, wird sowohl im Einzelhandel wie auch im Internet fündig. Geschäfte wie Galeria Kaufhof, Karstadt und andere bekannte Läden führen die Marke. Vor Ort kannst du dir einen Überblick schaffen und verschiedene Modelle fühlen und tasten. Gleichfalls kannst du auf eine Beratung seitens eines Verkäufers zurückgreifen.

Im Internet ist das Angebot hingegen deutlich größer. Auch wenn du nur Bilder ansehen kannst, helfen Kundenrezensionen einen Überblick über das jeweilige Modell zu erhalten. Dadurch erfährst du zudem nicht nur Positives, sondern auch die Schattenseiten eines Koffers.

Laut unseren Recherchen werden über folgende Webshops Wenger Koffer verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • markenkoffer.de
  • otto.de
  • schaefer-shop.de

Am Anfang unserer Seite stellen wir ebenfalls einige für gut befundene Wenger Koffer vor. Durch Anwahl eines Artikels, wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort stehen dir weitere Informationen zur Verfügung. Außerdem kannst du dein Wunschmodell direkt nach Hause bestellen.

Was kostet ein Wenger Koffer?

Die Fertigung von Wenger Koffer erfolgt ausschließlich mit hochwertigen Materialien. Zudem erhältst du beim Kauf eine Garantie von drei Jahren auf Fertigungsfehler. Trotz der hohen Qualität ist der Preis sehr fair und liegt eher im Mittelfeld.

KoffergrößeAnschaffungspreis
S (Handgepäck)80 bis 120 Euro
Mittel70 bis 210 Euro
Groß 150 bis 300 Euro

In welchen Größen sind Wenger Koffer erhältlich?

Das Unternehmen Wenger produziert seine Koffer in verschiedenen Größen. Die kleinsten Modelle bieten 35 bis 40 Liter Volumen und können demnach als Handgepäck im Flugzeug mitgeführt werden. Für kurze Städtetrips oder Wochenendausflüge sind Koffer der Größe S wirklich ideal.

Die kleinsten Wenger Koffer können als Handgepäck befördert werden.

Des Weiteren bietet der Schweizer Hersteller auch größere Modelle mit 60 bis hin zu 108 Litern an. Damit bist du auch für mittellange und längere Aufenthalte bestens gerüstet.

Wie viele Rollen bietet ein Wenger Koffer?

Bis auf die Rolltaschen, sind alle Wenger Koffer mit vier Rollen ausgestattet. Die Leichtlaufrollen spielen ihre Stärken vor allem auf geraden Strecken an Bahnhöfen und Flughäfen aus. Außerdem sind die Räder um 360° drehbar und sehr wendig. Das Praktische dabei ist, dass man den Koffer nicht nur ziehen, sondern auch nebenher schieben kann.

kofferrollen

Um ein 2-Rollen-Koffer zu ziehen, muss man ihn kippen. Ein 4-Rollen-Koffer kann hingegen mühelos gezogen oder geschoben werden.

Für den Transport auf Kopfsteinpflaster oder über Stufen hinweg, eignet sich eine Rolltasche mit zwei Rädern bessern. Um das Gepäckstück ziehen zu können, muss es dann gekippt werden. Dank der ausziehbaren und verstellbaren Teleskopstange, wirst du jegliches Wenger Reisegepäck stets komfortabel transportieren können.

Welcher Wenger Koffer eignet sich für welchen Einsatzzweck?

Wenger produziert seine Koffer als Softside oder Hardside. Welche Unterschiede im Detail vorliegen, erläutern wir im nächsten Absatz. Aber schon mal vorab: Ein Softside Koffer verfügt über eine weiche Außenschale. Ein Hardside Koffer wird mit einer festen Außenhülle hergestellt.

Ein Wenger Hardside Koffer eignet sich vor allem auf Flugreisen. Durch die harte Außenschale ist das Gepäck besser vor Stößen und äußerlichen Einwirkungen geschützt. Außerdem ist das Material wasserfest und hält Regen ab. Auch hinsichtlich der Reinigung ist ein Hardside Koffer von Vorteil.

Softside Koffer sind hingegen flexibler und passen sich an. Selbst wenn du den Koffer zu voll packst, gibt das Material nach. Das weiche Gepäckstück ist ideal für Reisen mit dem Auto.

Welche weiteren Alternativen gibt es zu Wenger Koffern?

Anstelle eines Wenger Koffers gibt es natürlich viele Alternativen für Reisegepäck. Neben anderen Kofferherstellern, kannst du auch auf Rucksäcke, sowie Reise- und Rolltaschen zurückgreifen. Wer sportlich unterwegs ist, wählt am besten einen Trekkingrucksack. Letzterer eignet sich nicht nur für Ausflüge, sondern auch zum Wandern in den Bergen.

Backpacker und Abenteurer sollten besser einen Rucksack wählen. 

Durch seine Anpassungsfähigkeit wird dein Rücken beim Tragen entlastet. Ebenfalls eignen Rucksäcke besser in Gegenden mit schlechten Straßenverhältnissen, sowie bei häufigen Ortswechseln.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Wenger Koffer passt am besten zu Dir?

Wenger produziert seine Koffer als Softside und Hardside. Worin die Unterschiede, sowie die spezifischen Vorteile und Nachteile liegen, erläutern wir im nächsten Abschnitt.

Was ist das Besondere an einem Softside Koffer von Wenger und was sind die Vorteile und Nachteile?

Wenger Softside Koffer verfügen über eine weiche Außenhülle aus Stoff. Das Material gilt als flexibel und anpassungsfähig. Im Gegensatz zum starren Hardside Koffer, kann ein Weichschalenkoffer voller gepackt werden. Außerdem findet man meist auch in einen Verhältnissen einen Platz für das Gepäckstück. Zudem befindet sich an der Vorderseite eine Tasche, wodurch wichtige Reisedokumente zu jederzeit griffbereit sind. Im Inneren werden deine Gegenstände mittels Kompressionsriemen an Ort und Stelle gehalten.

Allgemein gilt das Softside Material als abriebfest und langlebig. Dennoch schützt es weniger als ein Hartschalenkoffer. Kleine Regenschauer können durchaus abgehalten werden, bei längerem Regen durchweicht die Außenhülle hingegen.

Vorteile

  • Gute Organisation durch mehrere Taschen
  • Anpassungsfähiges Material
  • Kann auch etwas überpackt werden

Nachteile

  • Nur in kleiner Größe verfügbar
  • Weniger langlebig

Was ist das Besondere an einem Hardside Koffer von Wenger und was sind die Vorteile und Nachteile?

Bei seinen Hardside Koffern setzt Wenger auf eine Mischung aus Polycarbonat und ABS-Kunststoff. Durch die Kombination wird eine sehr stabile Außenschale ermöglicht. Dank der robusten Fertigung stecken Wenger Hardside Koffer den rauen Umgang an Flughäfen locker weg. Zu keiner Zeit musst du dir Sorgen um deinen Inhalt machen. Selbst Regen kann dem Gepäckstück nichts anhaben.

Zusätzlich bieten TSA-Schloss und Sicherheitsreißverschluss einen effektiven Schutz vor Dieben. Praktisch sind auch die Leichtlaufrollen, wodurch Wenger Koffer wirklich sehr flink und wendig sind.

Als kleine Schattenseite der höheren Stabilität gilt das etwas höhere Eigengewicht des Koffers. Dies soll aber nur eine Informationen und kein Gegenargument für den Kauf eines Hardside Koffers darstellen.

Vorteile

  • Wasserfest
  • Robust und Stabil
  • Schützt Kofferinhalt perfekt
  • Mit TSA-Schloss und Sicherheitsreißverschluss

Nachteile

  • Nicht flexibel
  • Höheres Eigengewicht

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Wenger Koffer miteinander vergleichen?

Wir können verstehen, dass die Wahl des richtigen Wenger Koffers keine Leichte ist. Besonders als Unerfahrener verliert man sich schnell im großen Angebot. Aus diesem Grund haben wir verschiedene Kriterien recherchiert, die dir bei deiner Kaufentscheidung helfen werden. Mittels der Faktoren gelingt es dir außerdem Wenger Koffer miteinander zu vergleichen.

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  • Optik
  • Fassungsvermögen und Gewicht
  • Beschaffenheit Außenschale
  • Volumen

Optik

Generell setzt Wenger bei seinen Koffern auf ein schlichtes Design. Die meisten Modelle sind in Schwarz, Grau, Dunkelblau oder in Rot erhältlich.

Was den Wiedererkennungswert anbelangt, solltest du am besten auf einen farbenfrohen Koffer setzen. Dadurch findest du ihn schnell wieder auf dem Gepäckband. 

Letztendlich ist die Auswahl des Designs von deinem persönlichen Geschmack abhängig.

Fassungsvermögen und Gewicht

Wenger fertigt seine Koffer in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Volumina. Während die kleinsten mit 35 Liter als Handgepäck geeignet sind, bieten die größen Koffer über 100 Liter Fassungsvermögen. Die mittlere Koffergröße bietet etwa 60 bis 70 Liter an Volumen. Je nach Einsatzzweck findest du sicherlich das passende Modell.

Klar ist, dass das Eigengewicht des Koffers mit der Größe ansteigt. Während der kleinsten Wenger Koffer nur etwa drei Kilogramm wiegt, bringt das größte Modell knapp fünf Kilogramm auf die Waage.

Beschaffenheit Außenschale

Wenger unterscheidet bei seinen Koffer zwischen Hardside und Softside. Die Außenhülle hat einen großen Einfluss auf Stabilität und Flexibilität.

koffer mit tsa-schloss

Wenger stattet jeden seiner Koffer mit einem TSA-Schloss aus. Dadurch sind Reisen in die USA problemlos möglich.

Wer häufig mit dem Flugzeug verreist, sollte besser einen Hardside Koffer von Wenger wählen. Die harte Außenschale steckt Stöße und Stürze leichter weg, als Weichschalenkoffer. Hingegen kann sich ein Softside Koffer leichter den Gegebenheiten anpassen.

Wissenswertes über Wenger Koffer – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie packt man einen Koffer am besten?

Besonders wer nur mit Handgepäck verreist, muss auf effizientes Packen Wert legen. Doch wie nutzt man den begrenzten Platz am besten? Aber auch wer mit größerem Koffer verreist, sollte einige Hinweise beim Packen beachten. Im Internet findet man einige Anleitungen zum Thema “Koffer richtig packen”.

Bevor du mit dem Packen beginnst solltest du zunächst zwei Stapel machen. Einer davon besteht aus essentiellen Dingen und der zweite aus Gegenständen die vielleicht mit auf die Reise müssen. Denke daran, dass es an jedem Urlaubsort Wasch- und Einkaufsmöglichkeiten gibt. Mit diesem Tipp im Hinterkopf sparst du garantiert etwas Platz im Koffer ein.

Ein weiterer Hinweis um Platz zu sparen ist, die Kleidung zu rollen. Wer rollt statt faltet, bringt seine Kleidung meist sogar knitterfrei ans Ziel. Mehr Platz spart man noch mit Vakuumbeuteln, welche T-Shirts und Hosen auf ein kleineres Maß komprimieren.

Beim Packen solltest du mit den schwersten und größten Gegenstände beginnen. Anschließend kommen kleinere Kleidungsstücke. Schlussendlich können Schlupflöcher ausgenutzt werden. Socken und Unterwäsche passen häufig in Schuhe.

Außerdem raten wir dir, den Koffer nie bis oben hin zu packen. Schließlich möchte man das ein oder andere Souvenir von der Reise mitbringen. Mit etwas Vorausplanung und Geduld klappt es garantiert mit dem Koffer packen. Gut geplant ist halb gewonnen.

Was tun, wenn ich den Zahlencode vergesse?

Alle Wenger Koffer sind mit einem TSA-Schloss ausgestattet. Somit sind die Gepäckstücke für Reisen in die USA zugelassen. Doch was aber, wenn du den Code vergisst?

Der Zahlencode von Wenger Koffern besteht aus drei Ziffern. Eigentlich sollte man sich diese leicht merken können. Was aber wenn der Koffer nur selten genutzt wird? Klar kann es vorkommen, dass man den Code schnell vergisst.

Um den Koffer zu öffnen, stehen dir drei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Den Koffer aufbrechen – Danach ist er aber hinüber
  • Das Reisegepäck von einem Experten öffnen lassen
  • Den Zahlencode mittels ausprobieren herausfinden

Auch wenn es wirklich keinen Spaß macht, empfehlen wir dir die letzte Methode auszuprobieren. Bei einem Koffer mit drei Ziffern, gibt es maximal 1.000 Möglichkeiten. Wer zügig vorgeht, findet den richtigen Code in 30 bis 60 Minuten heraus.

Du fängst am besten in der Ausgangsposition 000 an und arbeitest dich systematisch nach oben vor. Danach folgen also 001,002, 003 und so weiter.

Sobald du den richtigen Code gefunden hast, solltest du ihn dir merken oder eine neue Kombination einstellen. Mittels Resetknopf ist schnell ein neue Code eingestellt.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.taschenkaufhaus.de/blog/tsa-schloss-verstellt/
  • https://dreibeinblog.de/treueaktion-bei-real-wenger-taschen-und-koffer/
  • https://www.textilwaren24.eu/magazin/koffer-packen-aber-richtig/

Bildquelle:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/mann-laptop-surfen-internet-4173242/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/fashion-mann-person-menschen-7820603/
  • https://pixabay.com/de/photos/koffer-rosa-urlaub-reisen-sperre-4788657/
Rate this post

Ähnliche Beiträge