Skip to main content
trinkflasche kohlensäurehaltige getränke auslaufsicher header

Trinkflasche Kohlensäure: Test & Vergleich (10/2021) der besten Trinkflaschen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Trinkflaschen, die Kohlensäure geeignet sind. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Trinkflasche für kohlensäurehaltige Getränke zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Trinkflasche für kohlensäurehaltige Getränke zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Spezielle Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke müssen dem Druck standhalten. Besonders wichtig dafür ist der richtige Verschluss. Im Idealfall sollte es sich um einen Schraubverschluss handeln.
Bei der Fertigung von Trinkflaschen, die mit kohlensäurehaltigen Getränke befüllt werden dürfen, setzen die Hersteller auf Glas, Edelstahl oder Kunststoff. Plastik ist zwar sehr leicht, aber lässt die Kohlensäure oftmals zu schnell entweichen.
Denke an die regelmäßige Reinigung und Pflege deiner neuen Trinkflasche. Bakterien und Keime setzen sich besonders gerne am Verschluss ab. Viele Modelle sind für die Spülmaschine freigegeben. 

Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke im Test: Unsere Favoriten

Die beste auslaufsichere Trinkflasche für kohlensäurehaltige Getränke

MAMEIDO Trinkflasche 1l Carbon Grey - auslaufsicher,...
  • ZEITLOSES DESIGN - Schöne Produkte sind unsere Leidenschaft. Geprägt von...
  • PREMIUM QUALITÄT - Präzise gefertigt aus thermoplastischem...

Die Mameido Trinkflasche ist für kohlensäurehaltige Getränke geeignet. Der Hersteller setzt bei der Fertigung auf den thermoplastischen Kunststoff Tritan. Das Material ist nicht nur geschmacksneutral, sondern auch bruchsicher und lebensmittelecht. Der ein Liter fassende Trinkbehälter enthält seitlich aufgedruckt eine Zeitmarkierung, die dich ans Trinken erinnert.

Neben der Füllung mit Mineralwasser, kannst du deine Getränke auch mit Früchten und Kräutern aufpeppen. Der Deckel enthält eine Gummidichtung und sorgt gegen Auslaufen. Besonders praktisch ist auch die enthaltene Trageschlaufe. Dadurch kannst du die Trinkflasche bequem mit zum Sport oder Fitnesstraining mitnehmen.

Die Maße betragen 7,5 x 28 Zentimeter, bei einem geringen Eigengewicht. Ideal also für sämtliche Einsatzzwecke. Neben der hier angebotenen Flasche in Carbon-Grey Optik, ist das Modell auch in weiteren Farben erhältlich.

Die beste Edelstahl Trinkflasche, für kohlensäurehaltige Getränke

FLSK Das Original New Edition Edelstahl Trinkflasche...
1.204 Bewertungen
FLSK Das Original New Edition Edelstahl Trinkflasche...
  • Hält 18 Stunden heiß & 24 Stunden kalt. Dank der neuen VICC-Technologie, mit...
  • BPA-frei und für Kinder geeignet. Uns ist deine Gesundheit wichtig! Unsere...

Diese FLSK Edelstahl Trinkflasche ist für kohlensäurehaltige Getränke freigegeben. Der Behälter enthält nicht nur Vakuum, sondern auch eine Kupferschicht zwischen den beiden Edelstahlwänden. So ist es egal ob sie in der prallen Sonne oder in der kalten Bergluft liegt. Laut Angaben des Herstellers bleiben Getränke bis zu 18 Stunden heiß und 24 Stunden kalt.

Das Material Edelstahl ist nicht nur rostfrei und geschmacksneutral, sondern auch gleichzeitig sehr robust. Außerdem ist die Trinkflasche absolut frei von BPA, wodurch sie auch für Kinder geeignet ist.

Die Edelstahl Trinkflasche ist ideal für viele Einsatzzwecke, egal ob Outdoor-Abenteuer oder für die Schule. Da sie 100 Prozent auslaufsicher ist, eignet sie sich für alle Lagen. Das Füllvolumen bei diesem Artikel beträgt 500 Milliliter. Wer möchte kann den Trinkbehälter auch mit 350, 750 oder 1000 Milliliter Fassungsvermögen bestellen.

Die beste personalisierbare Trinkflasche für kohlensäurehaltige Getränke

Personalisierbare Trinkflasche Edelstahl, Name, Motiv,...
458 Bewertungen
Personalisierbare Trinkflasche Edelstahl, Name, Motiv,...
  • PERSONALISIERTE TRINKFLASCHE – Mit dem Klick auf "Jetzt anpassen" kannst du...
  • AUSLAUFSICHERE TRINKFLASCHE MIT NAME - 500 ml, 750 ml, 920 ml Füllmenge |...

Die hier angebotene 500 Milliliter Trinkflasche kann individuell gestaltet werden. Egal ob Name, Text oder Kindermotive, vieles ist möglich. Neben der hier angebotenen Füllmenge, stehen ebenfalls 0,75 und 1,0 Liter zur Verfügung. Ebenfalls ist die Trinkflasche in vielen anderen Farben erhältlich.

Alle Thermosflaschen sind mit einer modernen, samtigen Pulverbeschichtung ausgestattet. Dadurch sind sie besonders angenehm beim zugreifen. Übrigens enthält die Trinkflasche doppelwandigen Edelstahl, der kohlensäurehaltige Getränke für bis zu 18 Stunden warm oder kalt hält. Zudem gilt das Material als bruchsicher und rostfrei. Die Fertigung erfolgt ohne Weichmacher oder BPA.

Jede Lieferung enthält einen auslaufsicheren Drehverschluss. Wer möchte kann ein optionalen Klickdeckel mit bestellen.

Dank der großen Öffnung kann die Thermosflasche ganz einfach von Hand gesäubert werden. Die Reinigung in der Spülmaschine empfiehlt der Hersteller dagegen nicht, da Gravur und Beschichtung auf Dauer beschädigt werden könnten.

Die beste Trinkflasche aus Glas für kohlensäurehaltige Getränke

spottle® Glasflasche - Trinkflasche aus Glas mit...
  • SCHADSTOFFFREIE MATERIALIEN - Unsere Glastrinkflasche ist die optimale Lösung...
  • GEEIGNET FÜR ALLE ARTEN VON GETRÄNKEN - spottle Trinkflaschen aus Glas können...

Diese umweltfreundliche ein Liter Trinkflasche aus Glas ist auch für kohlensäurehaltige Getränke geeignet. Des Weiteren können alle anderen Arten von Getränken eingefüllt werden. Selbst heiße Flüssigkeiten sind kein Problem für die spottle Trinkflasche. Das Modell ist zudem frei von jeglichen Schadstoffen. Weiterhin gilt Glas als geschmacks- und geruchsneutral.

Nach Entfernen des Edelstahldeckels, kann die Trinkflasche einfach per Hand gespült werden. Auch ist eine Reinigung in der Spülmaschine möglich. Bei der Lieferung ist ebenfalls eine Neoprenhülle mit enthalten. Dank dieser, ist die Trinkflasche stets vor Kratzern und Abnutzungen geschützt. Mit Hilfe der angenähten Schlaufe, kann die Glas-Trinkflasche überall bequem mitgenommen werden.

Die beste Trinkflasche mit Fruchteinsatz für kohlensäurehaltige Getränke

ZORRI Sport Wasserflasche-Trinkflasche Bpa Frei...
  • ♻️ Ungiftige und umweltfreundliche Materialien : ZORRI Trinkflaschen aus...
  • ♻️ 100% KEINE LEAKING : Alle ZORRI Wasserflaschen haben vor dem Versand eine...

Die Zorri Trinkflasche besteht aus Tritan, einem Kunststoff der frei von BPA und anderen Toxinen ist. Das Modell fasst bis zu 500 Milliliter und ist somit ideal für den täglichen Gebrauch. Egal ob zu Hause oder für unterwegs, dank des auslaufsicheren Verschlusses und der Trageschlaufe, kann die Trinkflasche überall hin transportiert werden. Das Modell passt in jeden Fahrradhalter oder Cup Halter im Auto.

An der Oberseite in der Nähe des Mundstücks befindet sich ein Fruchteinsatz, der nicht nur Früchte, sondern auch Eiswürfel zurückhält. Zum Trinken kann man den Verschluss bequem mit einer Hand öffnen.

Neben der hier angebotenen Farbe “minzgrün”, kann der Behälter auch in vielen weiteren Farben bestellt werden. Ebenfalls sind andere Füllvolumen erhältlich. Im Lieferumfang befindet sich eine Flaschenbürste, wodurch die Reinigung mühelos abläuft.

Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche auf den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) und weiteren Testmagazinen konnten wir einige Testberichte zu Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

https://www.test.de/Trinkflaschen-im-Test-Gute-aus-Glas-Metall-und-Plastik-4915439-0/

https://www.oekotest.de/freizeit-technik/Trinkflaschen-im-Test-Diese-Flaschen-aus-Edelstahl-Co-sind-sehr-gut_111643_1.html

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke achten solltest

Was versteht man unter einer Trinkflasche die für Kohlensäure geeignet ist und was macht man damit?

Trinkflaschen die für Kohlensäure geeignet sind, bieten sich vor allem für Menschen an, die gerne kohlensäurehaltige Getränke zu sich nehmen. Mit dem passenden Gefäß, kann das Getränk mit in die Schule oder auf die Arbeit mitgenommen werden. Natürlich kann man auch beim Trekken in den Bergen oder beim Spazieren im Park ein erfrischendes Getränk genießen.

trinkflasche kohlensäurehaltige getränke test

Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke werden aus Edelstahl, Glas oder Kunststoff gefertigt.

Vor allem wer länger unterwegs ist, sollte an die regelmäßige Flüssigkeitszufuhr denken. Um Mineralwasser und co. zu befördern, ist also eine entsprechende Trinkflasche notwendig. Es geht nämlich nicht nur darum, dass das Getränk nicht ausläuft, sondern auch dass die Kohlensäure lange erhalten bleibt.

Wusstest Du, dass die Flüssigkeitszufuhr wichtig für Leistung, Konzentration und Wohlbefinden ist?

Am besten sollte man genügend trinken, noch bevor man überhaupt durstig ist. Ohne einen regelmäßigen Nachschub an Flüssigkeit kann unser Körper nicht funktionieren. Beim Sport dient das Wasser als Kühlmittel unseres Körpers.


Wo kann man die passende Trinkflasche für kohlensäurehaltige Getränke kaufen?

Heutzutage findet man ein großes Angebot an Trinkflaschen. Viele Geschäfte für Haushaltsartikel und Sportläden verkaufen Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke. Zu speziellen Angebotswochen haben sogar Discounter wie Lidl, Aldi, Kaufland und Real spezielle Trinkflaschen in ihrem Sortiment. Neben dem Kauf vor Ort, bietet sich auch das Internet an.

Schaut man sich in Ruhe beim großen Versandhändler Amazon um, findet man garantiert das richtige Modell. Von Vorteil dabei ist, dass man bereits abgegebene Kundenbewertungen einsehen kann. Erfolgt deine Wahl nach diesem Kriterium, kannst du nichts falsch machen beim Kauf.

Übrigens stellen wir am Anfang unserer Seite einige Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke vor. Durch Anwahl eines Artikels, wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen . Außerdem kannst du deine passende Flasche direkt bestellen.

Wie teuer ist eine Trinkflasche für kohlensäurehaltige Flüssigkeiten?

Je nach Qualität, Material und Hersteller kosten solche Trinkflaschen unterschiedlich viel. Die einfachsten Ausführungen sind jedoch bereits für fünf Euro zu haben. Etwas teurer wird es bei Flaschen aus Glas, die mit 10 bis 15 Euro zu Buche schlagen.

Die besten Trinkflaschen bestehen hingegen aus Edelstahl. Insofern eine Isolierfunktion enthalten ist, zahlt man häufig bis zu 50 Euro.

Denke immer daran: Wer zu günstig kauft, kauft zweimal. Aus diesem Grund solltest du beim Kauf stets Wert auf gute Qualität legen.

MaterialKosten
Trinkflasche aus Kunststoffab 5 Euro
Glasflaschenzwischen 5 und 10 Euro
Trinkflaschen aus Edelstahlab 10 Euro
Edelstahlflaschen mit Isolierfunktion20 Euro aufwärts

Gibt es Alternativen zu Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke und wenn ja welche?

Nicht alle Trinkflaschen können mit kohlesäurehaltigen Getränken befüllt werden. Sicherlich kannst du es bei deiner bereits vorhandenen Trinkflasche testen. Im schlimmsten Fall läuft die Flüssigkeit aus, da die Flasche nicht für Sprudelgetränke geeignet ist.

Wusstest Du, dass wir Deutschen Weltmeister im Sprudelwasser sind?

In südlichen Ländern trinkt man generell nur stilles Wasser. Ob Du lieber Wasser mit oder ohne Kohlensäure trinkst, hängt ganz von deinem persönlichen Geschmack ab.


Als weitere Alternative, kannst du kohlensäurehaltige Getränke auch als Flaschen kaufen. Bei der Abfüllung durch den Hersteller kannst du dir sicher sein, dass die jeweilige Flasche für Kohlensäure geeignet ist. Selbst nach dem Öffnen und erneutem Verschließen ist das Gefäß weiterhin dicht. Nachteilig ist hingegen, dass die Getränke bei gekauften Flaschen schnell an Kohlensäure verlieren. Auch hinsichtlich der Umwelt ist die Anschaffung einer eigenen Flasche von Vorteil.

Woran erkennt man eine gute für Kohlensäure geeignete Trinkflasche?

Eine Trinkflasche für Sprudelgetränke sollte vor allem dicht halten. Als wichtiges Qualitätsmerkmal gilt der Verschluss, der die Kohlensäure in der Trinkflaschen bewahren sollte. Hinsichtlich der Gesundheit, darf das Material keine schädlichen Stoffe freigeben.

Eine gute Trinkflasche muss den entstehenden Druck der Kohlensäure dicht halten. 

Neben Mineralwasser, kann man natürlich auch andere Getränke in die Trinkflasche füllen. Auch das Füllen mit Bier, Wein, Kaffee, Tee und Limonade ist meist möglich. Weiterhin wichtig ist ein gutes Design. Trinkflaschen gibt es in vielen Formen und Farben.

Alles in allem muss die Trinkflasche deinen Ansprüchen gerecht werden. Überlege dir vor dem Kauf für welche Tätigkeiten du sie nutzen möchtest. Außerdem solltest du dir Gedanken darüber machen, für welche Flüssigkeiten du sie einsetzt.

survival kit header

Survival Kit: Test & Vergleich (10/2021) der besten Survival Kits

Survival Kits enthalten verschiedene Tools um im Ernstfall eine Zeit lang ohne fremde Hilfe zu überleben. Im Notfall kannst du dich selbst schützen, Nahrung aufnehmen und Wärme erzeugen. Während Survival Kits früher überwiegend vom Militär eingesetzt wurden, werden sie heutzutage von Abenteurern genutzt. In unserem Survival Kit Test 2021 erläutern wir die wichtigsten Details zur… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke passt am besten zu Dir?

Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke unterscheiden sich in erster Linie hinsichtlich ihres Materials. Aus diesem Grund möchten wir verschiedene Varianten, sowie ihre jeweiligen Vorzüge und Nachteile darstellen. Von Trinkflaschen aus Aluminium sehen wir ab, da diese nicht für kohlensäurehaltige Getränke benutzt werden können. Die Gefahr des Lösens von Aluminium ist zu gefährlich. Von einer beschichteten Trinkflasche geht hingegen keine Gefahr aus.

Was ist das Besondere an Edelstahl-Trinkflaschen und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Edelstahl gilt als sehr hochwertiges und widerstandsfähiges Material. Selbst bei einem Sturz gehen Trinkflaschen aus Edelstahl nicht kaputt. Zudem ist das Material für kohlensäurehaltige Getränke geeignet, da es nicht mit dem Inhalt reagiert.

Dank der guten Isolierung, können Edelstahlflaschen Getränke bis zu 12 Stunden warm oder 24 Stunden kühl halten. Ebenfalls ist Edelstahl geschmacks- und geruchsneutral, wodurch die eingefüllten Getränke absolut genießbar sind.

Vorteile

  • Widerstandsfähig und robust
  • Geruchs- und geschmacksneutral
  • Gute Isolierung
  • Hohe Lebensdauer

Nachteile

  • Kostspielig beim Kauf
  • Höheres Gewicht

Das robuste Material weist allerdings ein stolzes Gewicht auf. Somit sind Edelstahl-Trinkflaschen nicht wirklich ideal für die Mitnahme. Außerdem sind sie meist recht teuer beim Kauf.

Was ist das Besondere an Kunststoff-Trinkflaschen und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Kunststoff-Trinkflaschen eignen sich wegen des leichten Gewichts prima für Sportler. Natürlich lassen sie sich auch bei einem Spaziergang oder auf dem Weg in die Arbeit prima nutzen. Allerdings stehen Kunststoffflaschen schon seit längerem in der Kritik. Sie gelten nicht nur als umweltschädlich, zudem beschwerten sich Experten über die mögliche Freisetzung an schädlichen Inhaltsstoffen.

Vorteile

  • Geringes Gewicht
  • Können bei Bruch nicht zerbrechen

Nachteile

  • Kohlensäure entweicht schneller
  • Man muss auf Schadstofffreiheit achten

Aus diesem Grund wird bei der Produktion heute verstärkt auf die Materialien geachtet. Heutige Trinkflaschen aus Kunststoff sind frei von BPA oder anderen Schadstoffen. Ebenfalls versucht man das Plastik so zu fertigen, dass keine Gerüche entstehen. Im Vergleich zu anderen Trinkflaschen, haben Kunststoffvarianten den Nachteil schneller die Kohlensäure zu verlieren.

Was ist das Besondere an Glas-Trinkflaschen und worin liegen die Vorteile und Nachteile?

Glas gilt als besonders hygienisch, da es sich einfach reinigen lässt. Selbst die Reinigung in der Spülmaschine ist möglich. Außerdem ist das Material keine Belastung für die Umwelt, da es gut zu recyceln ist.

Weiterhin ist Glas absolut geruchs- und geschmacksneutral. Nachteile gibt es hingegen bezüglich des Gewichts. Zudem ist Glas leicht zerbrechlich, wenn es auf den Boden fällt. Aus diesem Grund sind Glas-Trinkflaschen wohl eher nicht für die Mitnahme zum Sport geeignet.

Vorteile

  • Einfach zu reinigen
  • Frei von belastenden Stoffen
  • geruchs- und geschmacksneutral

Nachteile

  • Hohes Gewicht
  • Überlebt Stürze in der Regel nicht

Neben den Materialien selbst, trägt auch der Verschluss einen wichtigen Beitrag in Sachen Dichtheit. Nachstehend erfährst du weitere Informationen diesbezüglich.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke miteinander vergleichen?

Auf der Suche nach der passenden Trinkflasche, musst du nicht nur das Material bewerten. Es gibt noch weitere wichtige Punkte, die auf eine gute Verarbeitungsqualität hinweisen.

Laut unserer Recherche solltest du auf folgende Faktoren achten:

  • Verschluss
  • Inhalt
  • Funktion
  • Aussehen
  • Einsatzzweck

Verschluss

Der Verschluss von Trinkflaschen ist besonders wichtig, um kohlensäurehaltige Getränke aufzubewahren. Einerseits muss der Verschluss absolut dicht halten, andererseits sollte keine Kohlensäure entweichen. Bei kohlensäurehaltigen Getränken entsteht Druck im Behälter. Aus diesem Grund empfehlen wir eine Trinkflasche mit Schraubverschluss.

Inhalt

Die meisten Trinkflaschen nehmen Flüssigkeiten von 0,5 bis 1,0 Liter auf. Natürlich gibt es auch einige Modelle, die größer oder kleiner sind. Für den Outdoorausflug sollte die Flasche zwar viel Flüssigkeit fassen können, darf aber andererseits nicht zu schwer sein. Am besten sind Flaschen mit etwa 0,75 Liter Fassungsvermögen. Größere Trinkflaschen bestehen meist aus Kunststoff, da Edelstahl oder Glas sowieso schon schwer als Material sind.

Fruchtschorlen oder Mineralwasser sollten nur in speziell für Kohlensäure geeignete Trinkflaschen gefüllt werden. 

Aussehen

Natürlich sollte deine neue Trinkflasche auch gut aussehen und zu dir passen. Aus diesem Grund werden Flaschen in vielen Farbvarianten und Designs produziert. Für Kinder gibt es übrigens spezielle Flaschen mit Kinderdesigns.

sport trinkflasche

Vor allem beim Sport ist ausreichend Flüssigkeitszufuhr wichtig. Eine passende Trinkflasche macht´s möglich.

Neben der Farbwahl, entscheidest du beim Kauf auch über die Form. Je nach Größe, kannst du die Trinkflasche auch im Flaschenhalter deines Fahrrads mitführen.

Einsatzzweck

Je nach deinem Vorhaben, kann ein bestimmtes Modell in Frage kommen oder auch nicht. Wer sich sportlich betätigt, sollte nach ein besonders leichten Trinkflasche schauen. Kinder und Heranwachsende wählen besser eine Edelstahl-Trinkflasche wegen der Bruchsicherheit. Erwachsene können natürlich aus allen Flaschenarten die passende wählen. Edelstahl und Glas sind besonders hygienisch und einfach zu reinigen. Außerdem sind beide Stoffe geruchs- und geschmacksneutral.

radfahren flüssigkeit trinken

Auch beim Radfahren und Mountainbiken ist die passende Trinkflasche sehr wichtig.

Wissenswertes über Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie reinigt man eine für Kohlensäure geeignete Trinkflasche richtig? Kann man bereits im Voraus verhindern, dass Trinkflaschen schlecht riechen?

Die Reinigung hängt jeweils von der speziellen Trinkflasche ab. Am einfachsten reinigen lassen sich Ausführungen mit großer Öffnung. Zudem lassen sich viele Gefäße in der Spülmaschine säubern. Beachte dafür die Anweisungen des Herstellers.

Bei Kunststoff-Trinkflaschen muss man vorsichtig sein, da diese kein heißes Wasser aushalten. Glasflaschen haben hinsichtlich der Reinigung jedoch einen großen Vorteil.

Nicht nur, dass sie problemlos den Spülgang im Reiniger überstehen, nein sie sind ebenfalls geruchlos und geschmacksneutral.

Generell reinigt man Trinkflaschen auf folgende, manuelle Weise:

  • Warmes Wasser mit etwas Spüli einfüllen
  • Deckel fest zuschrauben, schütteln, ausleeren, Flaschenbürste nutzen
  • Mehrmals mit klarem Wasser spülen und an der Luft trocknen lassen


Um Bakterien und Keime zu verhindern, müssen Trinkflaschen regelmäßig gesäubert werden. Vor allem nach dem Einsatz mit Fruchtsäften und Limonaden ist die Reinigung wichtig.

Für hartnäckige Verschmutzungen kann man bei allen Materialien auch Backpulver einsetzen. Glas- und Edelstahlflaschen dürfen sogar mit Reis gereinigt werden. Das feine Korn hilft durch Abrieb bei der Entfernung von Ablagerungen.

Achte bei der Reinigung auch auf den Deckel, da sich dort besonders gerne Bakterien niederlassen. Vergiss hierbei nicht das Gewinde. 

Nach der Reinigung muss die Trinkflasche gut trocknen. Von außen kannst du sie mit einem Küchentuch abtrocknen. Bei Nichtbenutzung sollte sie stets offen, also ohne Deckel, gelagert werden.

HäufigkeitReinigung
Grundreinigungwarmes Wasser und ein paar Tropfen spüli, ausschwenken und mit klarem Wasser nachspülen, an der Luft trocknen lassen
Ab und anSpülmittel, Gebissreiniger, Geschirrspüler nutzen insofern möglich
Bei häufigem Einsatz: wöchentlichReinigung mit Flaschenbürste, mit heißem Wasser desinfizieren, Deckel gründlich reinigen
Bei schlechtem GeruchBackpulver nutzen
Bei hartnäckigen AblagerungenReis mit heißem Wasser eingeben und schütteln, nachspülen und trocknen lassen

Kann man eine Trinkflasche für kohlensäurehaltige Getränke personalisieren?

Einige Anbieter bieten die Möglichkeit, Trinkflaschen mit einer persönlichen Gravur zu versehen. Allerdings ist dies nur bei Metallflaschen möglich. Bei Kunststoffausführungen kann man Logos oder kleine Bilder aufdrucken lassen. Bei Glas-Trinkflaschen kann die Individualisierung nur mit einer zusätzlichen Hülle erfolgen.

Wie oft muss man eine für Kohlensäure geeignete Trinkflasche erneuern?

Grundsätzlich müssen Trinkflaschen erst dann getauscht werden, wenn sie defekt sind oder Gerüche aufweisen. Auch bei einem undichten Deckel, ist es an der Zeit eine neue Trinkflasche zu kaufen. Besonders wichtig ist die Dichtheit bei Flaschen für Getränke mit Kohlensäure. Im Inneren baut sich ein Druck auf, der vom Deckel gehalten wird.

In der Regel halten Glasflaschen und Trinkflaschen aus Edelstahl besonders lange. Aber irgendwann ist es auch bei der besten Trinkflasche an der Zeit über einen Ersatz nachzudenken. Wann genau dieser Moment kommt, hängt von der jeweiligen Qualität ab.

Gibt es noch weitere Arten von Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Flüssigkeiten?

Wer gerne kohlensäurehaltige Getränke mit Früchten zu sich nimmt, kann auf einen sogenannten Infuser zurückgreifen. Es handelt sich dabei um einen Fruchteinsatz, für das Befüllen mit kleinen Fruchtstückchen.

Weil Aromawasser vielen schmeckt, möchten wir dir ein kurzes Video zeigen:

Neben den Trinkflaschen mit Früchteeinsatz, gibt es ebenfalls Modelle mit integriertem Filter. Diese sind dafür ausgelegt, um in der freien Natur Wasser aufzufüllen. Der eingebaute Filter hält Verunreinigungen zurück und macht das Wasser genießbar.

Einige Flaschen sind mit einer Art Messstab ausgerüstet. Durch diesen wirst du immer wieder erinnert, Flüssigkeit zu dir zu nehmen. Ein gesunder Mensch sollte mindestens zwei bis drei Liter Wasser pro Tag zu sich nehmen.

Neben den genannten Ausführungen, gibt es alternativ auch faltbare Trinkflasche. Durch die Fertigung aus Kunststoff, sind die Modelle besonders flexibel. Vor allem im leeren Zustand sind sie sehr platzarm.

Gibt es spezielle Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke für Kinder?

Trinkflaschen für Kinder müssen absolut frei von Schadstoffen sein. Schließlich ist uns die Gesundheit des Nachwuchses wichtig. Achte besonders beim Kauf einer Kinderflasche darauf, dass keine schädlichen Stoffe enthalten sind.

Außerdem sollte die Flasche zwar leicht sein, aber dennoch 100 Prozent dicht halten. Zudem ist es empfehlenswert besser Getränke ohne Kohlensäure in die Trinkflasche zu füllen. Durch den aufbauenden Druck kommt es bei Kindern immer wieder zu kleinen Unfällen.

Die Trinkflasche sollte weiterhin an das Alter der Kinder angepasst sein. Kleinkinder im Kindergartenalter benötigen eine dementsprechend kleine Flasche.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://outdoor-brueder.de/trinkflasche-kohlensaeure-test-vergleich/
  • https://utopia.de/ratgeber/bpa-frei-langlebig-trendig-diese-trinkflaschen-sind-empfehlenswert/
  • https://help.orf.at/v3/stories/2985451/
  • https://www.fitforfun.de/news/so-vermeidest-du-keime-in-der-trinkflasche-439485.html

Bildquelle:

  • https://unsplash.com/photos/SEG2BfDA4xY
  • https://unsplash.com/photos/_8lVVBTvBOU
  • https://pixabay.com/de/photos/mountainbike-trinkflasche-detail-1073424/
  • radfahren flüssigkeit trinken
5/5 - (2 votes)

Ähnliche Beiträge