Skip to main content
perfekter strandurlaub header

Der perfekte Strandurlaub – Vorausplanung ist alles

Viele Deutsche freuen sich jedes Jahr aufs Neue auf den Strandurlaub. Endlich abschalten, den feinen Sand durch die Finger rieseln lassen und ins kühle Nass hüpfen. Dazu erfrischende Cocktails und am Abend was gutes Essen. So in etwa stellen sich viele Menschen den perfekten Strandurlaub vor. 

Doch wie sehen sie aus den perfekten Strandferien und was gehört unbedingt dazu? Nachfolgend möchten wir ein paar Tipps geben, damit auch du viel Spaß am Meer hast. 

Wie sieht er aus, der perfekte Strand?

Weltweit gibt es etliche Strände. Viele davon sind nur durchschnittlich, andere haben einen echten Wow-Effekt. Viele Menschen sind auf der Suche nach unberührten Stränden. Dort wo sich nur wenige Touristen aufhalten, kann man meist die schönsten Strände entdecken. Kristallklares warmes Wasser, feiner weißer Sand und keine oder nur wenige Wellen. Für viele Strandurlauber sind dies beste Voraussetzungen für einen Badeurlaub am Meer. Wer mit der ganzen Familie reist, sucht meist nach Unterhaltungsmöglichkeiten für die Kids, sowie guten Restaurants und Sauberkeit. 

perfekter strandurlaub

Dort könntest du den perfekten Strandurlaub genießen. Beispiel: Malediven

Welches sind die schönsten Strände weltweit?

Bei der großen Auswahl ist es natürlich nicht einfach, die weltweit besten Strände zu nennen. Dennoch haben wir eine Top 10 der schönsten Strände erstellt:

  • Lopes Mendes, Brasilien
  • Praia da Marinha, Algarve, Portugal
  • Whitehaven Beach, Australien
  • Plantation Island, Fidschi
  • Ile aux Cerfs, Mauritius
  • Bora Bora
  • Cala d’Hort, Ibiza
  • Lagune von Balos, Kreta
  • Lamai Beach, Koh Samui, Thailand
  • Playa Es Trenc, Mallorca, Balearen

Wusstest Du, dass der längste Sandstrand der Welt in Brasilien liegt?

 

Mit 254 Kilometer ist Praia do Cassino der längste Sandstrand der Welt. Hier kann man tagelang auf Sand wandern und in den Dünen pausieren.


Welche sind die außergewöhnlichsten Strände?

Neben den schönsten Stränden der Welt, möchten wir ebenfalls einige außergewöhnliche Strände aufführen.

Playa Das Catedrais, Spanien

Die Liste der außergewöhnlichsten Strände führt der Playa Das Catedrais in Nordspanien an. Der in Galizien gelegene Strand ist ein wahres Wunder der Natur. Die dort stehenden Felsformationen sehen aus wie Kathedralen. Über die Jahre hinweg hat das Meer ein Repertoire an Bögen, Säulen und Kuppeln in die Steilküste gearbeitet. Erst wenn sich die Flut zurückzieht, werden die hohen Felsen wieder enthüllt. 

Der Strand der Kathedralen ist so beliebt, dass er von vielen Strandurlaubern täglich besucht wird. Um das Monument zu schützen hat die Regierung den Zugang begrenzt. Während der Monate Juli bis September muss man sich anmelden, um Zugang zu erhalten. Diese ist kostenlos und kann auf der Internetseite http://ascatedrais.xunta.es beantragt werden. 

Pink Beach, Indonesien

Ebenfalls in unsere Auswahl der außergewöhnlichsten Strände, fällt der Pink Beach in Indonesien. Weißen Sand findest du hier zwar keinen, dennoch zieht der Pink Beach mit seiner rosa Farbe im Komodo Nationalpark jede Menge Besucher an. Die besondere Farbe hat der Strand wegen seiner Korallen Rückstände. Bei genauem Hinsehen findest du jede Menge kleiner rosa Orgelpfeifen-Korallen, die den Sand einfärben. Die Farbintensität hängt von der Tageszeit ab. Dort wo die Wellen an den Strand schlagen, ist der pinke Effekt am besten zu sehen. 

Am besten schaust du dir auch die Unterwasserwelt an. Im glasklaren Wasser gibt es viel zu entdecken!

Wer sich nicht über die Anreise mit einem Boot scheut, wird hier sicherlich nicht enttäuscht werden. So kommen trotz des Indonesien Hypes nur wenige Menschen auf die Insel. 

Hidden Beach, Mexiko

Der Hidden Beach ist wohl der versteckteste Strand in Mexiko. Aus diesem Grund hat er es auch in unsere Liste der außergewöhnlichsten Strände geschafft. Seinen speziellen Namen trägt er nicht umsonst: Um die Kreisformation zu erkennen, muss man schon in die Lüfte steigen. Dann sieht man die schroffen Felsen, die sich kreisrund in eine Strandoase schließen. Angeblich ist der Krater und seine bizarre Felsformation durch eine Sprengung entstanden. 

Um den Strand zu erreichen, muss man einen Wassertunnel passieren. Der Tunnel weist gerade einmal eine Höhe von 1,80 Meter auf und ist 24 Meter lang. Wegen seiner Abgeschiedenheit wird er auch „Strand der Liebe” (Playa del Amor) genannt. 

In der Regel wird man mit einem Boot zum Strand gebracht. Aufgrund der speziellen Lage in einem Nationalpark, darf man den Hidden Beach nur mit einem Guide besuchen. Dies hat auch mit den starken Strömungen des Meeres zu tun. Doch der Ausflug lohnt sich, nicht nur um im Wasser zu planschen. Vor allem Schnorchler haben hier Spaß. Denn im Hidden Beach kannst du unzählige bunte Fische und Meeresschildkröten bestaunen. 

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Palmasola (@palmasolavilla)

Shell Beach, Australien

Nicht weniger spektakulär ist der 40 Kilometer lange Strandabschnitt namens Shell Beach in Australien. Den Namen hat der Strand aufgrund seiner bis zu zehn Meter dicken Schicht aus kleinsten Herzmuscheln erhalten. Die Muscheln wurde über viele Jahre hinweg durch den Ozean angeschwemmt. Der Strandabschnitt erstreckt sich entlang der westaustralischen Shark Bay, einem UNESCO-Welterbe. 

In der Vergangenheit wurden die Muschelschalen weiterverarbeitet und für den Bau von historischen Gebäuden verwendet. Einzigartig ist auch, dass die Muscheln des Shell Beach nur von einem einzigen Tier stammen. Die Gattung heißt Fragum erugatum. 

Zwei deutsche Vlogger haben den Shell Beach in Australien besucht. Im folgenden Video erfährst du mehr:

Maho Beach, Saint Martin, Antillen

Maho Beach auf den Antillen gehört nicht nur zu den außergewöhnlichsten, sondern auch zu den gefährlichsten Stränden der Welt. Dies liegt daran, dass der Flughafen direkt neben Maho Beach liegt. Im Landeanflug fliegt das Flugzeug wirklich nur wenige Meter über den Köpfen der Badegäste. Das Abenteuer kann man jeden Wochentag genießen. Besonders spektakulär ist die Landung großer Maschinen.

Neben der Landung ist auch der Start von Flugzeugen ziemlich atemberaubend. Viele Maschinen starten direkt hinter dem Zaun, allerdings mit dem Rückteil Richtung Strand. Wer sich nicht vorstellen kann, welche Hitze und Windströmung eine Turbine erzeugt, sollte einen Abstecher auf die kleine Insel wagen. Jedoch ist das Spektakel nicht ganz ungefährlich, passiert ist bisher aber noch nichts.

Die Landungen lassen sich übrigens auch in der Sunset Beach Bar anschauen. Dort lassen sich die Ankunftszeiten der Maschinen auf einem Surfbrett ablesen. Wer zum Relaxen an den Maho Beach kommen möchte, ist fehl am Platz. Durch die hohe Geräuschkulisse kann man nicht wirklich abschalten

reisetasche mit rollen test

Reisetasche mit Rollen: Test & Vergleich (06/2021) der besten Reisetaschen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Reisetasche mit Rollen Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Reisetaschen mit Rollen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die… ... weiterlesen

Wer Strand passt zu mir?

Wir haben dir bereits einen kleinen Überblick über die schönsten Strände der Welt gegeben. Jeder dieser Strände ist anders. Die einen mögen es eher ruhig und abgelegen, andere Menschen wollen in einem Strandrestaurant essen und sich vergnügen. An vielen Stränden findest du Restaurants, Bars, Liegestühle und Sonnenschirme. Vor allem an touristischen Plätzen sind auch Toiletten und Duschen zu finden. Welcher Strand zu dir passt, hängt besonders von deinen Bedürfnissen und Erwartungen ab. 

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Lena Harig (@traeume.leben_)

Welcher Reisetyp bist du?

Es gibt viele Arten zu reisen und jeder hat eine andere Vorstellung vom Reisen. Neben dem typischen Backpacker mit Rucksack, gibt es auch den typischen Touri mit Hawaiihemd und glänzender Sonnenbrille. Andere mögen es sich gut gehen lassen und machen Wellnessurlaub. Wiederum gibt es den Reisetyp, der auf kulinarische Entdeckungstour geht. Zu welchem Typ gehörst du? Nachstehend haben wir die bekanntesten Reisetypen aufgeführt:

Backpacker

Der typische Backpacker streift mit seinem Rucksack auf den Schultern gesattelt durch die Welt. Viele tragen noch einen zweiten, kleineren Rucksack auf der Vorderseite. Dort sind die wertvollen Gegenstände wie Kamera und Laptop sicher verpackt. 

Oftmals geht die Reise monatelang durch günstige Länder in Südostasien. Meist bleibt ein Backpacker nur ein bis zwei Nächte an einem Ort, bevor er sich ein neues Ziel sucht. Kategorisch wählt der Backpacker die günstigste Transportmöglichkeit, wie zum Beispiel Busse. Taxis werden wegen der höheren Kosten abgelehnt. Übernachtet wird in einem günstigen Hostel, welches meist weniger als fünf Euro pro Nacht kostet. 

Grundsätzlich lehnen Backpacker die typischen Touristenziele ab, da sie keine Lust auf Massentourismus haben. Stattdessen sucht man sich Orte, die noch nicht von Touristen überrannt sind. Der Reisetyp Backpacker kommt gerne mit Einheimischen in Kontakt, um Interessantes über Kultur, Land und Leute zu erfahren. Das Gleiche gilt für die Verpflegung. Oftmals wird in einheimischen “Fressbuden” gegessen, die einen nicht besonders hohen Hygienestandard haben. Dafür gibt es authentisches Essen des jeweiligen Landes. 

backpacker

Typischer Backpacker mit Rucksack

Erholungsurlauber

Der Reisetyp Erholungsurlauber möchte sich in seinen Ferien gerne entspannen. Er ist stets von seiner Arbeit überlastet, sodass er am besten nichts tun würde in seinem Urlaub. So sucht er sich meist ein schönes Reiseziel wie Mallorca, Philippinen, Malediven oder Sydney in Australien. Wichtig ist, dass schönes Wetter herrscht und die Sonne scheint. 

Ob am Strand, im Park oder im groß angelegten Hotelpool, ein Erholungsurlauber liebt es zu relaxen und abzuschalten. Während der Urlaubstage wird meist ohne Plan in den Tag hinein gelebt. So beginnt der Tag oftmals mit einem reichhaltigen Frühstück am späten Morgen. Mittags wird in der Sonne mit einem Buch gechillt und eine Runde im Pool geschwommen.

Nach dem Sonnentanken gönnt sich der Erholungsurlauber eine frische Dusche. Für den Abend holt er seine beste Kleidung aus dem Koffer, um sich schön einzukleiden. Schließlich möchte man mit Stil zu Abend essen und anschließend noch ein bis zwei Cocktails schlürfen. So in etwa kannst du dir den Tag typischen Erholungsurlaubers vorstellen. 

lesen am strand

Lesen und Relaxen in der Sonne gehören zum Strandurlaub dazu.

Aktivurlauber

Der Typ Aktivurlauber ist genau das Gegenteil vom Erholungsurlauber. Er möchte jeden Tag aktiv etwas tun und mag es überhaupt nicht, am Strand zu liegen. Egal ob Wandern, Ski fahren oder mit dem Quad durch die Sahara – Action ist angesagt! Aktivurlauber stecken voller verrückter Ideen. Auf ihrem Programm stehen Gletscherwanderungen, ausgiebige Radtouren oder Dschungeltrekking.

Bist du eher der introvertierte Typ und möchtest aus deiner Komfortzone ausbrechen? Dann hänge dich an einen Aktivurlauber an. Garantiert wird dabei nicht langweilig. Aber Vorsicht: Oftmals sind die äußerst spontan und ändern ihre Pläne von jetzt auf nachher. Dafür wirst du mit einmaligen Erlebnissen belohnt, an die du dich noch lange in deiner Zukunft erinnern wirst. 

Bekannte Urlaubsziele für Aktivurlauber sind Marokko, Ägypten, Island, Portugal, Südafrika, Costa Rica oder Vietnam. 

Familienurlauber

Der Familienurlauber würde niemals ohne seine Familien verreisen. Wichtig ist für ihn, dass man den Urlaub gemeinsam erlebt. Auf dem Plan stehen Aktivitäten für die ganze Familie. Egal ob Strand, Erlebnis- oder Wasserparks, die Kinder wollen unterhalten werden. Spaß, Erlebnisse und eine gemeinsame schöne Zeit stehen oben an. 

Dennoch wollen Familienurlauber einen sorgenfreien und komfortablen Urlaub genießen. Bei vielen Kindern steht Schwimmen Gehen ganz hoch im Kurs. Im Folgenden möchten wir einige Reiseziele aufführen, die für einen Familienurlaub in Frage kommen: Mallorca, Gardasee, Ostsee, Griechenland, Kanarische Inseln. An allen Reisezielen gibt es Sonne pur, Abenteuer, Abwechslung und natürlich gutes Essen. 

familienurlaub

Familienurlaub am Strand.

Partyurlauber

Der Partyurlauber will grundsätzlich nur eins in seinem Urlaub und zwar so richtig abfeiern. Trinken bis zum Umfallen, Tanzen bis in die Morgenstunden und tagsüber chillen am Meer. Wo auch immer Partyurlauber sind, ist Krach an der Tagesordnung. In der Regel reist ein Partyurlauber nicht allein, sondern in einer kleinen Gruppe. Ob Männlein oder Mädels, meist sind es Singles die in den Partyurlaub fliegen. 

Große Ansprüche haben Partyurlauber nicht: Warme Temperaturen, ein Hotel am Meer und gute Stimmung am Reiseziel

Passende Orte für einen Partyurlaub sind: Mallorca, Ibiza, Lloret de Mar, Bulgariens Goldstrand. Daneben gibt es auch noch weitere Ziele, die allerdings weiter entfernt sind: Thailand, Indonesien und Brasilien sind ebenfalls bekannte Länder für ausgediente Partys bis in die Morgenstunden.   

partyurlauber

Ein Partyurlauber benötigt warmes Wetter, Alkohol, Stimmung und einen Strand.

Wo findet man günstige Urlaubsangebote?

Der perfekte Urlaub muss nicht teuer sein. Mit ein bisschen Planung und Flexibilität kann man echte Schnäppchen erzielen. Wer keine Lust auf maßgeschneiderte Reisepakete hat, kann Flug und Hotel auch selbst buchen. 

Für Individualreisende können wir folgende Punkte empfehlen:

Wie kann man günstig fliegen?

Nachdem du Reiseziel und Reisezeitraum festgelegt hast, geht es ans Buchen der Flüge. Wer weit im Voraus bucht, kann bares Geld sparen. Besonders gute Vorteile haben Urlauber, die flexibel das Reisedatum wählen können.

Beispielsweise sind Flüge unter der Woche nämlich günstiger als am Wochenende. In der Nebensaison kann man ebenfalls das ein oder andere Schnäppchen erzielen. Am teuersten sind Flüge meist kurz vor dem Abreisetag. Last Minute ist in der Regel nämlich nicht günstig. 

flugzeug urlaub

Mit etwas Vorausplanung und Flexibilität kannst du einen günstigen Flug ergattern.

Auf welchen Portalen kann man die günstigen Flüge suchen und vergleichen?

  • google.de/flights
  • momondo.de
  • skyscanner.de

Wenn du eine günstige Verbindung gefunden hast, solltest du den Flug dennoch über die Website der Fluggesellschaft buchen. Falls du mehrere Zwischenstopps hast, solltest du ebenso direkt über die Airline buchen. Bei Stornierung oder Flugausfällen musst du sonst oftmals um dein Geld kämpfen. 

Welches sind die günstigsten Unterkünfte?

Neben dem Flug, verschlingt auch die Unterkunft am meisten Geld bei deiner Urlaubsreise. Nachstehend haben wir drei verschiedene Unterkunftsarten preislich miteinander verglichen:

Art der UnterkunftPreisniveau
Hotelteuer
Ferienhausmittel bis teuer
Airbnboftmals preiswerter

Strandurlaub im Hotel?

Hotels gehören zu den teuersten Unterkunftsarten überhaupt. Außerdem ist man meist an feste Essenszeiten gebunden. Allerdings hat der Hotelaufenthalt natürlich auch gewisse Vorzüge. Meist stehen Komfort, Sauberkeit und Service ganz vorne an. Daneben gibt es ein gutes Angebot an Speisen, sowie eine hervorragende Betreuung. Neben dem Kurzurlaub, bieten sich ebenfalls All Inclusive Angebote in Hotels an. 

Strandurlaub im Ferienhaus?

Ein Ferienhaus oder Bungalow eignet sich für Menschen, die sich gerne selbst versorgen. Wenn es dir nichts ausmacht im Urlaub selbst zu kochen, dann kann das Mieten eines Apartments eine Alternative sein. Natürlich kann man zwischendurch dennoch im Restaurant essen gehen. 

Bei auftretenden hat man oftmals keinen Ansprechpartner, wie das im Hotel üblich ist.  

Strandurlaub mit Airbnb?

Das Anmieten eines Apartments bei Airbnb wird mit den Jahren immer beliebter. Über eine Plattform ist es möglich, sein Haus, seine Wohnung oder auch nur ein Zimmer zu vermieten. So kann man oftmals an vermeintlich teuren Orten günstig übernachten. Außerdem ist der Vermieter meist gut zu erreichen. Zudem steht die Plattform hinter dir, falls es zu Unklarheiten kommen sollte. Dank abgegebener Rezensionen von anderen Urlaubern erfährst du zudem die Wahrheit in Sachen Komfort, Hygiene und Lage. 

airbnb mieten

Das Mieten eines Apartments, Zimmer oder Haus bei Airbnb wird immer beliebter.

Was versteht man unter Reiseportalen?

Wer keine Lust hat auf Recherche und Buchung von Hotel, Flug und Transport, wendet sich an einen Reiseveranstalter. Im Internet findet man viele Reiseportale, Last Minute Reisen und andere Möglichkeiten, um einen Pauschalurlaub zu buchen. Aber nicht nur im Internet, sondern auch in Reisebüros hilft man dir beim Organisieren deiner Reise. 

Bei der Buchung im Reisebüro geht man gerne auf deine individuellen Vorstellungen einer Reise ein. Zudem bekommst du persönliche Tipps und Hinweise zu bestimmten Reisezielen. 

Wann verreist man am besten?

Nicht nur das Reiseziel, sondern auch der Reisemonat hat einen wichtigen Einfluss auf deine Planung. Viele Orte bereist man besser zu bestimmten Monaten. Besonders in den Tropen hat man Trockenzeit und Regenzeit. Dann prasselt der Regen auf die Traumstrände und der Wind lässt die Wellen meterhoch schießen. Vor lauter Euphorie vergisst man oftmals diese wichtigen Details bei der Reiseplanung. 

Nachdem du dir ein Reiseziel festgelegt hast, solltest du nach den klimatischen Bedingungen Ausschau halten. Natürlich kannst du die Suche auch andersherum angehen. Zum Beispiel suchst du nach den empfohlenen Reisezielen in einem bestimmten Monat. Wer flexibel reisen kann, ist hier klar im Vorteil. Es gibt viele Orte die man nur außerhalb der typischen Reisesaison besuchen sollte. Natürlich hängt das Reiseziel auch von deiner Urlaubsdauer ab. Es macht kein Sinn über ein kurzes Wochenende auf die Malediven zu fliegen. 

Auf was musst du achten, bevor du in deinen Traumurlaub startest?

Bevor es zum Flughafen geht, solltest du nochmal die folgenden Punkte checken:

  • Mit welcher Währung bezahlt man am Reiseziel?
  • Wie bezahlt man am günstigen am Urlaubsziel? (Bargeld, Kreditkarte, Geldautomat etc.)
  • Welche Dokumenten benötigst du? (Personalausweis, Reisepass, Visum, Führerschein usw.)
  • Benötige ich eine Reiseversicherung? (Außerhalb Europas zahlt die gesetzliche Krankenkasse nicht)
  • Muss ich mich impfen lassen? (Afrika, Südamerika, Asien etc.)
  • Habe ich meine Reiseapotheke gepackt? 
  • Benötige ich Weiteres? (Hygieneartikel, persönliche Gegenstände, bestimmte Kleidung etc.)

Fazit

Egal welcher Reisetyp du bist und ob du alleine oder mit Familie verreist, eines ist wichtig: Urlaub sollte die schönste Zeit des Jahres sein. Entspannung am Meer, Trekking in den Bergen oder Tauchen in der Unterwasserwelt versprechen schöne Momente. Mit der richtigen Planung kann er bald beginnen, dein Traumurlaub. 

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/malediven-tropen-tropisch-luftbild-1993704/
  • https://pixabay.com/de/photos/lesen-strand-kulturen-meer-sommer-3619469/
  • https://pixabay.com/de/photos/flugzeug-urlaub-sonne-tourismus-1362586/
  • https://pixabay.com/de/photos/zimmer-wohnung-m%C3%B6bel-haus-2269594/
  • https://pixabay.com/de/photos/ostsee-strandkorb-sommerurlaub-3605121/
  • Photo by Philipp Kämmerer on Unsplash
  • https://pixabay.com/de/photos/mexico-cancun-sonne-party-sommer-2459387/
  • https://pixabay.com/de/photos/familienurlaub-freundschaft-strand-1674251/

Ähnliche Beiträge