Skip to main content
kabinentrolley test

Kabinentrolley: Test & Vergleich (12/2022) » Top 5

Immer mehr Reisende sind nur mit einem Kabinentrolley unterwegs. Wer nur mit Bordgepäck reist, spart nicht nur Zeit beim Check-In, sondern auch bei der Ankunft am Zielflughafen. In Zeiten von Minimalismus nimmt man nur essentielle Dinge auf die Städtereise mit. In unserem Kabinentrolley Test 2022 gehen wir auf die Vorzüge und Nachteile beim Reisen mit Kabinengepäck ein. Schlussendlich hilft dir dieser Ratgeber, dass für dich passende Gepäckstück zu finden.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Kabinentrolleys weisen nicht nur geringe Maße, sondern auch ein leichtes Eigengewicht auf. Das Fassungsvermögen ist ideal für eine Kurzreise oder einen längeren Ausflug. Im Innenraum ist ausreichend Platz für die wichtigsten Gegenstände.
Neben Kabinentrolleys als Weichgepäck, gibt es auch Koffer mit harter Außenschale. Neben der höheren Robustheit und Stabilität, stecken sie auch einen Regenschauer besser weg. Weichgepäck ist hingegen flexibler beim Packen und Verstauen. 
Günstige Kabinentrolleys sind bereits ab 50 Euro zu haben. Allerdings raten wir dir mindestens zu einem Mittelklasse-Modell. Letztere kosten um die 100 Euro und sind zudem zuverlässig für die nächsten Jahre. 

Kabinentrolley Test: Unsere Favoriten

Der beste Kabinentrolley von Samsonite

Angebot
Samsonite S'Cure - Spinner S Handgepäck, 55 cm, 34 L,...
11.611 Bewertungen
Samsonite S'Cure - Spinner S Handgepäck, 55 cm, 34 L,...
  • Spinner 81 (Extragroßer Koffer: > Zweiwöchige Reise): 55x35x81 cm - 138 L - 5...
  • Made in Europe

Wer sich für einen Kabinentrolley von Samsonite entscheidet, erwirbt einen treuen Begleiter für viele Jahre. Das hier in Schwarz erhältliche Modell verfügt über 34 Liter und ist mit einer Höhe von 55 Zentimetern genauso passend als Bordgepäck einzusetzen.

Bei der Produktion setzt Samsonite auf Polypropylen, welches nicht nur als extrem leicht, sondern auch als sehr widerstandsfähig gilt. Beim Kauf des Hartschalentrolley geht man also keinerlei Kompromisse in Sachen Stärke ein.

Hinsichtlich des Verschlusses punktet Samsonite mit einem Dreipunkt-System einschließlich TSA-Schloss. Die enthaltenen Dichtungen vermeiden das Eindringen von Feuchtigkeit.

Im Inneren befindet sich ein großes Fach mit Seitentasche. Die integrierten Packriemen halten die Kleidung fest an Ort und Stelle. Ebenfalls ist ein Trennpolster mit Reißverschluss enthalten.

An der Unterseite enthält der Kabinentrolley vier Räder und lässt sich demnach auch sehr komfortabel mitführen. In Kombination mit dem höhenverstellbaren Ziehgriff lassen sich auch größere Verbindungen leicht zurücklegen.

Der beste Kabinentrolley mit Hartschale

Angebot
Hauptstadtkoffer - Britz - Handgepäck mit Laptopfach...
198 Bewertungen
Hauptstadtkoffer - Britz - Handgepäck mit Laptopfach...
  • KABINENGEPÄCK FÜR FAST JEDE AIRLINE: Die Maße des Handgepäcks (55 x 39 x 20...
  • EXTREM STABILES MATERIAL: Das hochwertige und aufwendig verarbeitete Material...

Beim Kabinentrolley des Herstellers Hauptstadtkoffer, handelt es sich um ein Modell das für fast alle Airlines zugelassen ist. Seine Abmessungen von 55 x 40 x 20 Zentimeter sorgen für ein Fassungsvermögen von 34 Litern bei gerade einmal drei Kilogramm.

Dank einstellbarem Teleskopgriff und vier Doppelrollen ist ein angenehmer Transport garantiert. Die Rollen gelten zudem als sehr leise und beständig. Selbst auf holprigem Gelände, lässt sich der Hauptstadtkoffer leicht mitführen.

In Sachen Material setzt der Hersteller auf Polypropylen, dass als besonders bruchsicher und belastbar gilt. Äußere Einwirkungen wie Schläge oder Stöße, steckt das Kabinengepäck locker weg.

Im Innenraum ist ein großes Fach auf der Unterseite, sowie mehrere kleinere Netzfächer auf der anderen Oberseite des Bordgepäcks vorhanden. Mit Hilfe der integrierte Kreuzgurte kann man die Kleidung fixieren.

Ebenfalls ist ein Laptopfach an der Vorderseite integriert. Dort können ebenfalls ein Tablet, Ladekabel oder andere Dokumente mitgeführt werden. Dank TSA-Schloss muss man sich keine Sorgen um die Sicherheit machen. Natürlich ist auch das Hauptfach mit dem gleichen Schloss gesichert.

Das beste Kabinengepäck mit Laptopfach

Kabinengepäck Ryanair 55x40x20 cm SULEMA, Handgepäck,...
117 Bewertungen
Kabinengepäck Ryanair 55x40x20 cm SULEMA, Handgepäck,...
  • ➡️ Handgepäck mit gepolstertem Laptopfach 16 Zoll USB-Anschluss zum...
  • ➡️ Größe (inkl. Rollen und Griff): 55 x 40 x 20 cm. Gewicht: 3,0 kg...

Das Kabinengepäck von Sulema weist Maße von 55 x 40 x 20 Zentimeter auf und ist damit für viele Airlines geeignet. Neben einem Fassungsvermögen von 30 Litern im Innenraum, ist an der Frontseite eine Laptopfach mit 5 Litern Volumen enthalten. Somit ergeben sich insgesamt 35 Liter Fassungsvermögen, bei einem Gewicht von 2,9 Kilogramm.

Das Bordgepäck Stück besteht aus einer Mischung von ABS-Kunststoff und Polycarbonat. Diese Kombination gilt nicht nur als äußerst leicht, sondern auch als sehr beständig. Neben der Abwehr von Stößen, ist das Material sogar kratzfest.

Der Sulema Kabinentrolley steht auf vier wendigen Doppelrollen, die sich um 360 Grad drehen lassen. Dank der höhenverstellbaren Teleskopstange ist ein komfortabler Transport gesichert.

Das verbaute TSA-Schloss, sowie der integrierte USB-Anschluss runden die Ausstattung des Bordgepäcks ab.

Der beste 2-Rad Kabinentrolley besonders leicht

Angebot
Travelite 2-Rad Handgepäck Koffer mit Liquids Bag...
409 Bewertungen
Travelite 2-Rad Handgepäck Koffer mit Liquids Bag...
  • LIEFERUMFANG: 1 x Reisekoffer Handgepäck Underseat Maße 43 x 34 x 20 cm...
  • CABIN: Der Underseat Rollkoffer aus robustem Polyester wurde als Bordgepäck...

Dieser Travelite 2-Rad Kabinentrolley ist besonders leicht. Er weist lediglich Maße von 43 x 34 x 20 Zentimeter, bei einem Volumen von 28 Litern auf. Sein Eigengewicht beläuft sich auf leichte 2,1 Kilogramm. Damit erfüllt das Modell nicht nur die Anforderungen der IATA, sondern ist sogar für viele Billigairlines tauglich. Die kompakten Abmessungen machen ein Verstauen unter dem Sitz möglich. Sicherlich findet man auch einen Platz im Overhead-Locker.

Besonders praktisch ist auch das arretierbare Teleskopgestänge des 2-Rad Kabinentrolleys. In Kombination mit den zwei komfortablen Rädern ist ein angenehmer Transport möglich.

Weiterhin erwähnenswert ist die herausnehmbare Liquids Bag, die sich im gefütterten Interieur des Hauptfachs befestigen lässt. Dort kann man persönliche Hygiene-, und Kosmetikprodukte mitführen. Zusätzlich befinden sich je eine Reißverschlusstasche an der Front und an der Seite, um schnell an wichtige Gegenstände gelangen zu können.

Der beste 4-Rad Weichgepäck Kabinentrolley

travelite 4-Rad Weichgepäck Koffer Handgepäck...
1.276 Bewertungen
travelite 4-Rad Weichgepäck Koffer Handgepäck...
  • Lieferumfang: 1 x Reisekoffer Handgepäck Bordtrolley mit TSA Schloss; Maße: 55...
  • Derby: Die stilvolle und trotzdem funktionale Weichgepäckserie DERBY in...

Der Travelite Derby Weichgepäckkoffer bietet ein sportliches Zweifarben-Design und lässt das Gepäckstück modern und gleichzeitig wertig aussehen. Der Kabinentrolley weist Maße von 55 x 40 x 20 Zentimeter auf und wird von den meisten Fluggesellschaften als Bordgepäck akzeptiert. Mit einem Volumen von 41 Litern steht genügend Platz für eine mehrtägige Reise zu Verfügung.

In Sachen Material setzt Travelite beim Derby auf strapazierfähiges Polyester, was als sehr widerstandsfähig gilt.

Dank der vier leicht laufenden Komfortrollen gilt das Bordgepäck als der ideale Begleiter. Zudem befindet sich ein in der Höhe verstellbares Gestänge am Gepäckstück.

In Sachen Innenraum setzt der Hamburger Hersteller auf ein großes Hauptfach, sowie auf ein Wäschefach im Deckel. Die wirklich übersichtliche Gestaltung macht das Packen zur Kleinigkeit. Ebenfalls gehört ein Hemdenfach mit zum Standard. In der zusätzlichen Vordertasche können wichtige Dokumente und Unterlagen befördert werden. Zur Sicherheit trägt außerdem ein integriertes TSA-Schloss bei.

Kabinentrolleys bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei ETM-Testmagazin.de (www.etm-testmagazin.de) konnten wir keine Testberichte zu Kabinentrolleys finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kabinentrolleys finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Die folgenden Abschnitte beantworten Dir die wichtigsten Fragen beim Kauf eines Kabinentrolleys

Was versteht man unter einem Kabinentrolley und welche Vorteile weist er auf?

Kabinentrolleys sind ideal für Flugreisen. Aufgrund der angepassten Maße, dürfen Kabinentrolleys mit in die Kabine eines Flugzeugs genommen werden. Dadurch spart man in erster Linie die Zeit, die für die Aufgabe eines großen Gepäckstücks benötigt werden würde.

Wer nur mit Kabinengepäck fliegt, darf also ohne den Check-In Schalter zu passieren, direkt durch die Sicherheitskontrollen. Ebenfalls entfällt das Abholen eines größeren Aufgabegepäcks am Zielflughafen.

Außerdem hat man persönliche Gegenstände stets zur Hand und kann Wertsachen sicher mitführen. Im Gegensatz zum Aufgabegepäck, ist die Wahrscheinlichkeit dass ein Kabinentrolley abhanden kommt, eher gering.

Je nach Airline können zwischen sieben und zehn Kilogramm Gepäck in der Kabine mitgeführt werden. Dies ist beispielsweise ausreichend für die Elektroausrüstung, persönliche Dokumente, Medikamente gegen Flugangst oder kleine Hygiene-, und Kosmetikartikel.

Besonders auf Langstreckenflügen mit Umstieg ist es nützlich eine Zahnbürste und persönliche Hygienegegenstände zur Hand zu haben. 

Im Gegensatz zum Aufgabegepäck, welches man erst am Zielort in Empfang nehmen würde, hat man zu jederzeit Zugriff zum Kabinentrolley.

Nicht nur für Flugreisen geeignet, sondern auch für kurze Ausflüge

kabinentrolley test

Wer nur mit einem Kabinentrolley reist, spart Zeit am Flughafen.

Kabinentrolleys müssen nicht unbedingt nur für Flugreisen eingesetzt werden. Natürlich ist auch die Reise mit dem Auto, Bus oder der Bahn möglich.

Das kompakte Fassungsvermögen erlaubt die Mitnahme einer bestimmten Mengen an persönlichen Gegenständen. Für einen Wochenendausflug, eine Städtereise oder einen Businesstrip sind Kabinentrolleys ideal.

Gibt es Limitierungen beim Mitführen eines Kabinentrolleys im Flugzeug?

Im Vergleich mit einem Aufgabegepäckstück, sind Kabinentrolleys an die Normen der jeweiligen Fluggesellschaft gebunden. In Sachen Gewicht sind etwa sieben bis zehn Kilogramm einschließlich des Eigengewichts erlaubt.

Die maximalen Abmessungen entsprechen meist den IATA-Bestimmungen. Darum gelten bei Kabinentrolley Maße von 55 x 40 x 20 beziehungsweise 55 x 40 x 25 Zentimetern, die angebrachten Rollen bereits eingeschlossen. Allerdings gilt bei den Billigfliegern häufig eine Obergrenze von 40 x 30 x 20 beziehungsweise 40 x 25 x 20 Zentimetern. Wer größeres Kabinengepäck mitführen möchte, muss bei Ryanair oder Wizzair einen Aufpreis zahlen.

Wer jedoch intelligent packt, schafft es auch mit einem kleinen Gepäckstück für längere Zeit zu verreisen. Schließlich gibt es am Zielort immer Möglichkeiten schmutzige Kleidungsstücke zu waschen.

Welche Hersteller gibt es für gute Kabinentrolleys?

Generell gibt es viele Marken für Kabinentrolleys. Die renommiertesten Hersteller für Kabinengepäck findet du im Folgenden:

  • American Tourister
  • Bugatti
  • Rimowa
  • Samsonite
  • Stratic
  • Titan
  • Vaude
  • Wenger

Am Anfang unseres Ratgebers führen wir ebenfalls einige für gut befundene Kabinentrolleys auf. Durch Anklicken wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weiterführende Informationen und kannst das passende Kabinengepäck direkt nach Hause bestellen.

Was kostet ein Kabinentrolley in etwa beim Einkauf?

Laut unserer Recherche sind Kabinentrolleys bereit ab etwa 50 Euro erhältlich. Für Modelle der Mittelklasse muss man zwischen 70 und 100 Euro ausgeben.

Besonders hochwertige Kabinentrolleys kosten zwischen 200 und 300 Euro. Wer ein Gepäckstück für längere Zeit sucht, sollte definitiv auf Qualität setzen.

Welcher Typ Kabinengepäck ist der Richtige für Dich?

Je nach Einsatzzweck, kann das Reisegepäck ganz anders ausfallen. Für den privaten Einsatz am Wochenende eignen sich nicht nur Trolleys und Handgepäck Koffer, sondern auch Reisetaschen mit Rollen oder Weekender. Natürlich kann es auch ein Tagesrucksack sein.

Geschäftsreisende setzen hingegen auf stilvolle Modelle. Business Koffer oder Business Trolleys verfügen über eine besondere Aufteilung im Innenraum. Neben einem Laptopfach, ist in der Regel auch ein Abteil für den Anzug vorhanden. Wer auf Reisen elegant gekleidet sein muss, findet damit sicherlich eine gute Lösung.

Ebenfalls können Unterlagen und wichtige Akten sicher transportiert werden. Gleichzeitig findet sich Platz für persönliche Gegenstände wie dem Smartphone und dem Reisepass.

kabinenkoffer

Bei vielen Airlines gelten Kabinenkoffer mit Maßen von 55 x 40 x 20 cm als Obergrenze.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Kabinentrolleys passt am besten zu Dir?

In unserem Ratgeber möchten wir die am beiden häufigsten vorkommenden Kabinentrolleys vorstellen.

Es handelt sich dabei um folgende Varianten:

  • Kabinentrolley als Weichgepäck
  • Kabinentrolley mit Hartschale

In den folgenden Absätzen gehen wir auf die Unterschiede, sowie die Vorteile und Nachteile beider Ausführungen ein.

Was versteht man unter einem Kabinentrolley als Weichgepäck und welche Vorteile und Nachteile weist er auf?

Kabinentrolleys mit Weichschale sind nicht nur sehr flexibel, sondern auch besonders leicht. Hinsichtlich des Materials setzen die Hersteller meist auf strapazierfähiges Polyester oder Nylon.

Da die weichen Materialien besonders flexibel sind, passt sich die Außenschale beim Packen an. Wer im Urlaub Souvenirs kauft, kann diese eher in einem Kabinentrolley mit Weichschale, als mit Hartschale mitführen. Je nach Hersteller ist an den Seiten noch eine zusätzliche Dehnfalte enthalten. Durch das Öffnen eines zusätzlich integrierten Reißverschluss, kann man das Volumen minimal erhöhen.

Ebenfalls lässt sich Kabinengepäck mit weicher Außenschale besser in einer bereits vollen Ablage unterbringen. Ein weiterer Pluspunkt ist die oftmals an der Vorderseite enthaltene Tasche. Dort kann man Reisepässe oder Flugtickets verstauen und hat trotzdem stets schnellen Zugriff darauf. Besonders beim Passieren der Sicherheitskontrolle, kann eine Fronttasche von Vorteil sein.

Im Inneren sind häufig Packgurte vorhanden, wodurch das mitgeführte Gepäck an Ort und Stelle bleibt. Weitere Innentasche und Abtrennungen dienen zum geordneten Mitführen von Kleidung und anderen Gegenständen.

Kabinengepäck als Weichgepäck wird als 2-Rollen-Trolley oder auch als Spinner mit vier Rollen verkauft. In Kombination mit einer höhenverstellbaren Teleskopstange einschließlich Griff, lässt sich Bordgepäck allgemein einfach mitführen.

Vorteile

  • Flexibel beim Packen und Mitführen
  • Geringes Eigengewicht
  • Oftmals mit zusätzlicher Vordertasche

Nachteile

  • Weniger Schutz gegen äußere Einwirkungen
  • Kann bei heftigen Regenschauern schnell durchweichen

Nachteilig ist hingegen der geringere Schutz gegen Stöße und äußere Einwirkungen. Ebenfalls sind weiche Materialien wie Nylon oder Polyester weniger resistent bei Regen. Trotz der kleineren Nachteile, lohnt sich ein Weichschalen-Kabinentrolley für viele Zwecke.

Was versteht man unter einem Kabinentrolley mit Hartschale und welche Vorteile und Nachteile weist er auf?

Harte Schale, weicher Kern – Genau so ist das bei vielen Kabinentrolleys mit Hartschale. Robuste Materialien wie Polycarbonat oder ABS-Kunststoff sorgen für Stabilität und schützen gegen äußere Einwirkungen.

Egal ob Stöße, Schläge oder sogar Regenschauer, Kabinentrolleys mit Hartschale sind stets widerstandsfähig. Besonders für den teils rauen Umgang auf Flugreisen ist diese Art von Kabinengepäck geeignet.

Trotz der robusten Bauweise, sind viele Kabinentrolleys mit Hartschale sehr leicht und wendig. Neueste Technologien machen dies möglich.

Auch in Sachen Design erfreuen sich Hartschalenkoffer einer besonderen Beliebtheit. Garantiert findest auch du das passende Handgepäck zwischen vielen Farben und Ausdrucken. Neben typischen Mustern für Frauen oder Männer, sind auch Kinderkoffer erhältlich.

Im Inneren sorgen Kreuzpackgurte, Wäschefach und weitere Taschen für Sauberkeit und Ordnung. Ein stabiler Reißverschluss mit TSA-Schloss sorgt zudem für Sicherheit.

Vorteile

  • In vielen Farben und Designs erhältlich
  • Ausgezeichnete Stabilität und Robustheit
  • Schutz gegen Regenschauer

Nachteile

  • Etwas teurer in der Anschaffung
  • Weniger Flexibilität

Auch beim Kabinengepäck als Hartgepäck kannst du zwischen Ausführungen mit zwei oder vier leichtgängigen Rollen wählen. Während 2-Rollen-Koffer auf unebenem Gelände von Vorteil sind, spielen 4-Rollen-Trolleys auf langen Geraden ihre Stärken aus.

Zudem können sie in aufrechter Position manövriert werden, was in langen Warteschlangen vorteilhaft ist.

Außerdem kann auch Kabinengepäck mit Hartschale mittels Teleskopgriff an die jeweilige Anwendergröße angepasst werden.

Von Nachteil ist das minimal höhere Eigengewicht, sowie das geringere Maß an Flexibilität. Wenn ein Hartschalenkoffer voll ist, gibt es so gut wie gar nicht nach. Zudem ist Kabinengepäck mit harter Schale etwas teurer in der Anschaffung. Die bessere Stabilität und Robustheit machen diesen Nachteil allerdings schnell wieder wett.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kabinentrolleys vergleichen?

Auf der Suche nach dem geeigneten Kabinentrolley, stößt man auf etliche Modelle. Neben diversen Größen und Fassungsvermögen, gibt es noch weitere Unterscheidungsmerkmale.

Es handelt sich dabei um die folgenden Faktoren:

  • Weichschale oder Hartschale – Was passt besser zu mir?
  • Größe und Volumen
  • Eigengewicht
  • Ausstattung
  • Design

Weichschale oder Hartschale – Was passt besser zu mir?

In einem vorherigen Abschnitt sind mir bereits auf die Unterschiede von Bordgepäck eingegangen. Ob Weichschale oder Hartschale ist nicht nur Geschmackssache, sondern hängt auch vom Einsatzzweck ab.

Generell empfiehlt sich auf Flugreisen eher ein Kabinentrolley mit Hartschale, beim Mitführen als Handgepäck ist der Weichschalentrolley aber genauso geeignet. Im Gegensatz zum Aufgabegepäck, transportiert man das Kabinengepäck nämlich selbst. Der raue Umgang vom Flughafenpersonal beim Laden in das Flugzeug ist also ausgeschlossen. Aus diesem Grund können wir diese Frage nicht genau beantworten.

Größe und Volumen

Das Bordgepäck ist dafür da, um die wichtigsten Gegenstände in der Kabine mitführen zu können. Natürlich ist oftmals mehr Volumen von Vorteil, beim Kabinentrolley geht es aber darum die vorhandene Fläche möglichst gut ausnutzen zu können.

Außerdem werden die Maximalmaße seitens der Fluggesellschaften und der IATA begrenzt. Generell gilt 55 x 40 x 20 beim Kabinentrolley als Maß. Meistens liegt das Volumen bei 30 bis 40 Litern. Für eine Kurzreise oder einen Wochenendausflug steht auf jeden Fall genügend Platz zur Verfügung.

Eigengewicht

Neben dem Maß eines Kabinentrolleys, hat auch das Gewicht einen hohen Stellenwert. Für generell aber sind Kabinentrolley leicht gefertigt. Die meisten Ausführungen wiegen etwa zwei bis drei Kilogramm.

Weichgepäck ist in der Regel etwas leichter als das Kabinengepäck mit Hartschale. Da meist nur zwischen sieben und zehn Kilogramm als Bordgepäck erlaubt sind, gilt Folgendes:

Je leichter der Trolley, desto mehr Gewicht kann man mitführen. 

Ausstattung

In Sachen Ausstattung gibt es beim Bordgepäck ebenfalls Unterschiede. Während Kabinentrolley als Weichgepäck oftmals über eine Fronttasche verfügen, muss man beim Hartschalenkoffer darauf verzichten. Auch gehört oftmals eine Dehnfalte zur Ausstattung die beim starren Gepäckstück fehlt.

Im Innenraum verfügen beide Varianten hingegen über Packgurte, die das Gepäck an Ort und Stelle halten. Kleinere Fächer mit Reißverschlüssen dienen zum übersichtlichen und geordneten Mitführen von Gegenständen. Häufig ist sogar ein Wäschefach für Schmutzwäsche integriert.

Design

Da das Design sehr vom persönlichen Geschmack abhängig ist, können wir nur allgemeine Tipps zur Verfügung stellen. Generell gibt es beim Kabinentrolley als Hartgepäck eine deutliche größere Auswahl an Farben und Farbkombinationen.

Neben den Klassikern in Schwarz, Blau oder Grau, sind auch auffällige Farben vorhanden. Weichschalenkoffer sind allgemein sehr schlicht und nur in wenigen Farben erhältlich. Wie auch immer deine Entscheidung ausfällt, du findest garantiert das richtige Design.

bordgepäck

Wer geschickt packt, kann auch mit nur Kabinengepäck für längere Zeit verreisen.

Wissenswertes über Kabinengepäck – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie sind die Vorschriften bei diversen Airlines bezüglich des Kabinengepäcks?

Wir haben bereits erwähnt, dass es keine einheitlichen Maßvorgaben bei den Fluggesellschaften gibt. Allerdings gibt die IATA (International Air Transport Association) maximale Maße von 55 x 40 x 25 Zentimetern bei Handgepäck an.

Generell weichen vor allem Billigairlines wie Ryanair oder Wizzair davon ab. Wer Kabinengepäck mit Maßen von 55 x 40 x 20 Zentimeter in der Flugzeugkabine befördern möchte, muss häufig eine zusätzliche Gebühr bezahlen.

Deshalb raten wir auf jeden Fall genaueste Informationen vor jeglichem Flug einzuholen. Andernfall können die Gebühren häufig höher ausfallen, als der reine Flug.

In der nachstehenden Tabelle findest du die gängigsten Handgepäck-Vorschriften einiger bekannter Fluggesellschaften:

AirlineMaßeGewicht
Air France55 x 35 x 25 cm + extra, Tasche 40 x 30 x 15 cmzusammen 12 kg
British Airways56 x 45 x 25 cm + extra, Tasche 40 x 30 x 15 cmjeweils 23 kg
Easyjet56 x 45 x 25 cmkeine Beschränkung
Eurowings55 x 40 x 23 cm8 kg
Emirates55 x 38 x 20 cm7 kg
KLM55 x 35 x 25 cm, extra Tasche 40 x 30 x 15 cmzusammen 12 kg
Lufthansa55 x 40 x 23 cm bzw.
 57 x 54 x 15 cm (Kleidersack)8 kg
Qatar Airways50 x 37 x 25 cm (keine extra Laptoptasche)7 kg
Ryanair40 x 25 x 20 cm; 55 x 40 x 20 cm nur gegen Aufpreis10 kg
Sri Lankan Airlines55 x 38 x 20 cm7 kg
Wizzair40 x 30 x 20 cm; 55 x 40 x 23 cm nur gegen Aufpreis10 kg

Da die hier genannten Angaben Fehler enthalten können, raten wir dir aktuelle Informationen auf der jeweiligen Website der Airlines einzuräumen.

Was darf mit in den Kabinentrolley und was nicht?

Wer nur mit einem Kabinentrolley verreisen möchte, sollte sich über die geltenden Beförderungsregeln informieren. Neben den Maßen und dem Gewicht, kommt es nämlich auch auf den Inhalt an.

So dürfen zum Beispiel Flüssigkeiten und Cremes nur in Gefäßen mit maximal 100 Milliliter Inhalt mitgeführt werden. Sogenannte Reiseflaschen erfüllen genau diesen Zweck. Zudem müssen alle Einzelbehälter in einen durchsichtigen und wiederverschließbaren Beutel, der ein Liter Größe aufweist.

EU-Richtlinie für Flüssigkeiten im Kabinengepäck

  • Nur Einzelbehälter mit jeweils 100ml Volumen
  • Alle Behälter müssen in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren 1-Liter-Kunststoffbeutel verpackt sein
  • Pro Passagier nur ein 1-Liter Beutel erlaubt
  • Flüssigkeiten in einem Behälter größer als 100 ml sind verboten
  • Größere Behälter als 100 ml, die weniger als 100 ml enthalten sind dennoch verboten

Wichtige Medikamente, Babynahrung und essenzielle Dinge für die persönliche Gesundheit sind von der EU-Richtlinie ausgenommen. Idealerweise führt man dafür eine ärztliche Bescheinigung mit.


Des Weiteren gibt es Gegenstände, die auf jeden Fall als Kabinengepäck transportiert werden müssen:

  • Lithium-Ionen-Akkus in Handys und Laptops
  • E-Zigaretten

Im Aufgabegepäck dürfen diese Dinge nicht mitgeführt werden.

Folgende Gegenstände sollten hingegen ins Handgepäck:

  • Reisepass, Ausweis
  • Bank und Kreditkarten
  • Wichtige Dokumente
  • Bargeld
  • Hausschlüssel
  • Wertgegenstände (Uhren, Schmuck, wertvolle Souvenirs)

Weiterhin dürfen folgende Dinge ins Handgepäck:

  • Laptop
  • Smartphone
  • Ladekabel
  • Powerbank
  • Drohnen
  • Kameras
  • Elektrorasierer ohne Klingen

Folgende Gegenstände sind im Kabinentrolley strengstens verboten:

  • Waffen aller Art (auch keine Nachbildungen)
  • Gegenstände die als Waffe missbraucht werden könnten (Baseballschläger, Golfschläger, Skateboards)
  • Messer, Scheren, Nagelfeilen und andere spitze Gegenstände
  • Rasierklingen (Nur Einwegrasierer sind erlaubt)
  • Akkuschrauber, Bohrmaschine
  • Pfefferspray, Elektroschocker
  • Feuerwerkskörper
  • Stricknadeln
  • Schlittschuhe
  • Explosive, entflammbare, giftige und chemische Stoffe

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

Bildquelle:

  • https://unsplash.com/photos/xFItahF3CY4
  • https://unsplash.com/photos/DSOohFTAfno
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/person-frau-sitzung-schuhe-7365311/
Bewerte diese Seite

Ähnliche Beiträge