Skip to main content
bauchtasche test

Bauchtasche: Test & Vergleich (12/2021) der besten Bauchtaschen

Viele kennen Bauchtaschen aus dem Urlaub. Neben zahlreichen Touristen, werden sie dort oftmals auch von fliegenden Händlern getragen. Wer ein richtig stylisches Modell wählt, outet sich nicht direkt als Tourist. Auch wenn sie klein sind, passen Geldbeutel, Schlüssel und Smartphone rein. Mittlerweile gibt es die Accessoires für Sport, Reise oder einfach für den Alltag. Der aufsteigende Trend nimmt aktuell kein Ende. Bauchtaschen können vorne oder seitlich über die Hüfte, sowie über die Schulter getragen werden. Auf was es beim Kauf einer Bauchtasche ankommt und wie du verschiedene Modelle vergleichen kannst, zeigen wir hier.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Bauchtaschen eignen sich um die wichtigsten Wertsachen bequem und sicher mitzuführen. Neben dem Smartphone und den Schlüsseln, bietet sich meist noch Platz für Geldbeutel oder zumindest Kreditkarten. Je nach Einsatzzweck kannst du die passende Größe aus dem großen Angebot wählen. Neben Herren- und Damenmodellen, gibt es auch Bauchtaschen für Kinder.
Viele Bauchtaschen sind mit einer Polsterung für besseren Tragekomfort versehen. So kannst du sie auch auf längeren Wanderungen oder beim Sport einsetzen. Im Gegensatz zu einem Rucksack bleiben Rücken und Wirbelsäule unbelastet.
Hinsichtlich der Materialien wählst du zwischen Polyester, Nylon und Leder. Während die ersten beiden als reißfest gelten, genießt eine Bauchtasche aus Leder ein stylisches Ansehen. Schlussendlich musst du entscheiden, auf was es dir am meisten ankommt. 

Bauchtaschen: Unsere Empfehlungen

Der beste Klassiker unter den Bauchtaschen

Angebot
Eastpak Springer Gürteltasche, 23 cm, 2 L, Schwarz...
21.239 Bewertungen
Eastpak Springer Gürteltasche, 23 cm, 2 L, Schwarz...
  • Hauptfach mit separatem Abteil für Bargeld oder Karten, das mit Reißverschluss...
  • Höhe: 16,5 cm, Breite: 23 cm, Tiefe: 8,5 cm

Bei der Eastpak Springer handelt es sich um den Klassiker unter den Bauchtaschen. Das Modell weist Maße von 16 x 23 x 8,5 Zentimeter auf und bietet ein Volumen von zwei Litern. Letzteres ist ausreichend für das Mitführen von Portemonnaie, Schlüssel und Smartphone. Die Fertigung erfolgt zu 100 Prozent aus Nylon, wodurch die Bauchtasche sehr reißfest ist. Zudem ist das Material wasserabweisend.

Dank des verstellbaren Gurtes, passt sie sich an jede Körperstatur an. Außerdem bleibt es dir überlassen, ob du sie an der Hüfte oder quer über den Oberkörper trägst. Mit 120 Gramm Leergewicht ist die Tasche wirklich ein Fliegengewicht. Neben der großen Fronttasche, befindet sich auf der Rückseite versteckt ein weiteres Fach. Dort können wichtige Dokumente oder sicher aufbewahrt werden. Neben dem hier angebotenen Klassiker in der Farbe Schwarz, ist die Eastpak Bauchtasche in vielen weiteren Farben erhältlich.

Die beste durchsichtige Bauchtasche

Lurrose Transparente Fitness Crossbody Tasche...
3 Bewertungen
Lurrose Transparente Fitness Crossbody Tasche...
  • Perfekt für jeden und den täglichen Gebrauch, Reisen, Reisen, Reisen,...
  • Das schlichte Design macht diese Gürteltasche für Unisex. Tolles Geschenk für...

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine durchsichtige Bauchtasche des Herstellers Lurrose. Das Modell ist ideal für den alltäglichen Einsatz, sowie beim Sport. Dank des schlichten Designs, eignet sich die Bauchtasche sowohl für Männer, als auch für Frauen. Durch den verstellbaren Clip-Verschluss passt sich das Modell an jede Körperstatur an.

Im Inneren befindet sich ausreichend Platz zum Mitführen von Handy, Sonnenbrille und andere Gegenstände. Wer sein Smartphone nach außen hin richtet, kann es sogar durch die Bauchtasche bedienen.

Die Fertigung erfolgt übrigens aus hochwertigen PVC. Das Material ist zudem wasserdicht, wodurch die Tasche gegenüber Regenwasser geschützt ist.

Die beste große Bauchtasche

Amazon Brand - Eono Wasserabweisend Gürteltasche mit...
332 Bewertungen
Amazon Brand - Eono Wasserabweisend Gürteltasche mit...
  • ✔ 100% Kundendienst Garantie. Beim Kauf dieser Tasche wird ein gutes...
  • ✔ Premium-Qualität. Die klasische Gürteltasche von Eono ist aus...

Diese Bauchtasche wird vom Hersteller Eono aus atmungsaktiven und hautfreundlichem Material gefertigt. Dank Polyestergewebe ist das Modell nicht nur reißfest, sondern auch wasserabweisend. Ideal ist sie für verschiedene Aktivitäten wie Einkaufen, Reisen oder das Gassigehen mit dem Hund.

Die Bauchtasche enthält drei Vordertaschen, sowie ein Hauptfach. Dadurch lassen sich verschiedene Gegenstände gut organisiert mitführen. Neben Handy und Geldbeutel ist sogar Platz für eine 500 Milliliter Flasche. Die enthaltene Schnalle kann von 68 auf 118 Zentimeter verstellt werden. Damit ist die Eono universell für Jedermann einsetzbar. Auf der Rückseite befindet sich eine weiche Polsterung, wodurch die Gürteltasche bequem am Körper anliegt. Die flexible Größe ermöglicht außerdem verschiedene Tragestile um Hüfte oder Schulter.

Die beste Bauchtasche aus Leder

STILORD 'Zion' Vintage Gürteltasche Echtleder als...
225 Bewertungen
STILORD 'Zion' Vintage Gürteltasche Echtleder als...
  • Vintage Gürteltasche Echtleder | insgesamt sechs Reißverschlussfächer |...
  • Großes, körpernahes Reißverschlussfach zur sicheren und stilvollen...

Diese Bauchtasche aus Leder ist ein echter Hingucker. Das Vintagedesign des Herstellers Stilord ist nämlich ein Naturprodukt. Somit gehören Farbabweichungen und feine Kratzer zum Design dazu.

Die in Cognac Braun gehaltene Tasche eignet sich in erster Linie zum stilvollen Mitführen von persönlichen Gegenständen. Insgesamt enthalten sind sechs Reißverschlussfächer für die perfekte Organisation. Neben Smartphone und Schlüssel, passt sogar ein bis zu sieben Zoll großes Tablet in die Bauchtasche. Insgesamt weist das Modell Maße von 34 x 15 x 5,5 Zentimeter, bei einem Gewicht von 295 Gramm auf. Im Vergleich mit anderen Materialien ist diese Bauchtasche aus Leder damit bedeutend schwer. Das stilvolle Design gleicht das etwas höhere Gewicht aber schnell wieder aus.

Die Länge des Tragegurtes lässt sich von 95 auf 125 Zentimeter verstellen. Somit ist das Tragen nicht nur um die Hüfte, sondern auch um die Schultern möglich. Egal ob auf dem Festival im Urlaub oder beim Shoppen, mit der Stilord Bauchtasche bist du immer elegant unterwegs.

Die beste Sport-Bauchtasche für eine Trinkflasche

Bauchtasche Gürteltasche für Trinkflasche Wasserdicht...
3.890 Bewertungen
Bauchtasche Gürteltasche für Trinkflasche Wasserdicht...
  • SPORT BAUCHTASCHE für Trinkflaschen. MYCARBON Bauchtasche ermöglicht das...
  • ALLES FINDET IN DER MYCARBON HÜFTTASCHE PLATZ- Verschließbare...

Bei diesem Modell handelt es sich um eine Sport-Bauchtasche für eine Trinkflasche. Somit bleibst du nicht nur beim Sport, sondern auch auf Reisen hydriert. Insgesamt stehen drei Fächer zum Mitführen von Gegenständen bereit. Ebenfalls ist eine Schnalle für die Campingausrüstung und das Fixieren von Schlüsseln enthalten. Weiterhin integriert ist ein Kopfhörerausgang.

Die Bauchtasche besteht aus atmungsaktivem Mesh-Gewebe und passt sich bequem an den Körper an. Das verwendete Material Nylon gilt zudem als äußerst strapazierbar und wasserfest. Die Schnalle lässt sich von 76 auf 115 Zentimeter Umfang verstellen und ist damit für jede Körperstatur geeignet.

Bauchtaschen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich), konnten wir leider keinen Bauchtaschen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu Bauchtaschen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Bauchtasche achten solltest

Für welche Personengruppe ist eine Bauchtasche geeignet?

Generell eignet sich eine Bauchtasche für jeden, der kleinere Gegenstände wie Schlüssel, Smartphone und Geldbeutel mitführen möchten. Im Gegensatz zu einem Rucksack, ist eine Bauchtasche kompakt und leicht mitzuführen. Durch das geringe Gewicht bleiben Rücken und Wirbelsäule verschont. Klar ist, dass keine größeren Gegenstände transportiert werden können.

bauchtasche test

Heutzutage gibt es eine große Auswahl verschiedene Bauchtaschen.

Wer Smartphone und Schlüssel in der Bauchtasche unterbringt, hat mehr Platz und Bewegungsfreiheit in seinen Hosen. Außerdem bist du mit einer Bauchtasche besser gegenüber Taschendiebstahl geschützt. Insofern du die Gegenstände vorne trägst, hast du zu jederzeit die Kontrolle über die Lage.

Häufig werden Bauchtaschen von fliegenden Händlern auf Flohmärkten und Festen eingesetzt. Je nach Größe kann man sie auch beim Sport, zum Beispiel zum Joggen verwenden. Auch beim Gassi gehen mit dem Hund ist die kompakte Gürteltasche ideal.

Wie trägt man eine Bauchtasche?

Die Bezeichnung verrät bereits, dass eine Bauchtasche rund um den Bauch getragen wird. Dabei entscheidest du über die richtige Position. Man kann sie nämlich nach vorne hin, sowie auch seitlich umschnallen. Im Bezug auf Taschendiebe, sollte die Tasche immer nach vorne hin geschnallt werden. Außerdem kommst du so schnell an deine Gegenstände.

Immer häufiger sieht man auch Menschen die eine Bauchtasche über Brust und Schulter tragen.

bauchtasche schulter

Viele tragen ihre Bauchtasche ganz lässig über die Schulter.

Du die Verstellung der Länge, kannst du sie perfekt an deine Körperstatur anpassen. Wie du siehst, sind also mehrere Optionen möglich. Am besten probierst du einfach aus, welche Trageweise dir am besten passt.

Wie teuer ist eine Bauchtasche?

Bauchtaschen gibt es in Hülle und Fülle, sowie in verschiedenen Preis-Kategorien. Während einfache Modelle nur zehn Euro kosten, muss man für Designer-Taschen einen dreistelligen Betrag hinblättern. Extravaganz muss eben teuer bezahlt werden. Für eine gewöhnliche Bauchtasche musst du allerdings nicht viel investieren.

ModellKosten
Gewöhnliches Modell ohne Extrasab etwa 10 Euro
Sport-Bauchtascheetwa 20 bis 50 Euro
Bauchtasche für Reisen und unterwegsetwa 20 bis 60 Euro

Bauchtaschen für Sport und Reisen kosten etwa 20 bis 60 Euro. Allgemein etwas teurer sind Modelle mit einer RFID-Blockierung. Weitere Features sind ebenfalls mit einem Aufpreis zu bezahlen.

Meist halten hochwertigen Bauchtaschen sehr lange. Aus diesem Grund raten wir dir in ein besseres Modell zu investieren.

Wo kann man die passende Bauchtasche kaufen?

Bauchtaschen findest du in vielen Geschäften des Einzelhandels. Läden wie Kaufhof, Deichmann oder Peek und Cloppenburg führen ein gutes Angebot. Des Weiteren kannst du dich in vielen Sportläden nach einer Bauchtasche umsehen. Im Internet ist die Auswahl hingegen am Größten.

Laut unserer Recherche werden Bauchtaschen vor allem über folgende Web-Shops verkauft:

  • amazon.de
  • bergfreunde.de
  • deichmann.com
  • ebay.de
  • otto.de
  • sportscheck.com
  • zalando.de

Am Anfang unserer Seite stellen wir ebenfalls einige für gut befundene Bauchtaschen vor. Durch Anwahl eines bestimmten Produktes, wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst die passende Bauchtasche bestellen.

Gibt es Alternativen zu einer Bauchtasche und wenn ja welche?

Auch wenn Bauchtaschen wirklich praktisch sind, so mag nicht jeder das Aussehen. Aus diesem Grund haben wir einige Alternativen, sowie deren Vorteile recherchiert. Am besten liest du die folgenden Abschnitt ganz in Ruhe durch.

AlternativeDefinition
RucksackTäglich nutzen Menschen Rucksäcke für die Arbeit oder den Weg in die Schule. Tatsächlich stellen sie eine ideale Alternative zur Bauchtasche dar. Wer sich für ein besonders kompaktes Modell entscheidet, muss nicht viel schleppen. Gute Rucksäcke schmiegen sich ideal an die Körperstatur an.
Handtasche / UmhängetascheWährend Handtaschen eher für Frauen geeignet sind, bevorzugen Männer Umhängetaschen. Beide Ausführungen werden in verschiedenen Größen, Farben und Designs hergestellt. Wer sich hingegen sportlich betätigen möchte, setzt besser auf eine Bauchtasche.
Geldbörse / HandyhülleUm Geld und Smartphone mitzuführen, ist eine Geldbörse die ideale Option. Einige Ausführungen enthalten eine Handyhülle mit zusätzlichem Platz für Kreditkarten. Wer ebenfalls Schlüssel und weiteres Kleinzeug mitnehmen möchte, sollte eine andere Alternative wählen.
LaufgürtelWer lediglich den Haustürschlüssel mitführen möchte, ist mit einem Laufgürtel bestens bedient. Dieser ist so klein gefertigt, dass er ideal für den Sport ist. Man trägt ihn um die Hüften, wodurch man ihn fast nicht wahrnimmt.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Bauchtaschen passt am besten zu Dir?

Auf der Suche nach der passenden Bauchtasche wirst du auf verschiedene Ausführungen stoßen. In der folgenden Kurzübersicht findest du drei verschiedene Varianten, sowie ihre Vorteile und Nachteile.

AusführungVorteileNachteile
Bauchtasche für den AlltagHübsches Design, universell einsetzbar, große AuswahlWenig Platz
Sport-BauchtascheGepolstert, passt sich gut an den Körper an, meist mit FlaschenhalterMuss eng am Körper getragen werden, meist nur wenig Platz
Bauchtasche für Reisen und unterwegsOft mit RFID-Blocker, bequem zu tragen, gute AufteilungKein ansprechendes Design

Je nach deinem Vorhaben, eignet sich die eine oder andere Bauchtasche besser. Nachstehend gehen wir nochmal auf die drei verschiedenen Typen weiter im Detail ein. Anschließend fällt es dir leichter, dich für die passende Ausführung zu entscheiden.

Bauchtasche für den Alltag

Eine Bauchtasche für den Alltag lässt sich universell einsetzen. Darin können bequem Schlüssel, Smartphone und andere kleine Gegenstände mitgeführt werden. Neben Polyester und Nylon, findest du Bauchtaschen ebenfalls aus Leder. Heutzutage sind sie ein wahrer Trendsetter und werden von vielen Herstellern angeboten. Neben verschiedenen Farben, sind sie auch in unterschiedlichen Designs erhältlich. Beim Kauf kannst du dich zwischen vielen Modellen von günstig bis teuer wählen.

Vorteile

Vorteile

  • Praktisch
  • Viele Designs
  • Universell einsetzbar

Nachteile

  • Geringer Komfort
  • Wenig Platz

Der Komfort fällt von Accessoires zu Accessoires unterschiedlich aus. So gibt es Bauchtaschen mit tollem Design, die aber unbequem sind. Ebenfalls wirst du auf bequeme Bauchtaschen stoßen, die dir optisch nicht gefallen. Schlussendlich musst du hier Abstriche machen, um dich für ein Modell entscheiden. Auch hinsichtlich der Platzaufteilung sind Bauchtaschen meist nicht von Vorteil.

Wenigstens kannst du zwei verschiedene Möglichkeiten beim Tragen. Neben der gewöhnliche Trageweise nach vorne, sieht man immer häufiger Bauchtasche die über die Schulter hängen. Letztendlich ist es deine Entscheidung wie du die Bauchtasche gerne tragen möchtest.

Sport-Bauchtasche

Eine Sport-Bauchtasche ist der ideale Begleiter beim Wandern, Radfahren, Joggen und weiteren Sportarten. Meist sind sie gepolstert und bieten so einen guten Tragekomfort. Auch hinsichtlich des Platzes darf man sich nicht beschweren. Oftmals stehen mehrere Innenfächer zur Verfügung.

Bei einigen Sport-Bauchtaschen ist gleichfalls die Befestigung einer Trinkflasche möglich. Somit kannst du bequem während dem Sport eine Erfrischung genießen. Einige Modelle sind sogar durchsichtig und dienen um das Smartphone steuern zu können. Nicht selten findet man eine Öffnung für den Anschluss von Kopfhörern.

Vorteile

  • Viel Platz
  • Hoher Tragekomfort
  • Inklusive Trinkhalterung

Nachteile

  • Liegt eng am Körper an
  • Funktionell aber nicht hübsch

Viele Bauchtaschen sind mit Reflektoren behaftet, damit man zu jeder Tageszeit schnell erkannt wird. Damit die Tasche beim Sport gut hält, musst du sie ziemlich fest an den Körper schnallen. Meist lässt sich die Größe individuell anpassen.

Bauchtasche für Reisen und unterwegs

Wer das Wichtigste auf Reisen “am Mann” haben möchte, ist mit dieser Variante bestens bedient. Dank RFID-Blocker sind deine Kreditkarten vor Datendieben geschützt. Im Inneren befinden sich verschiedene Fächer für eine perfekte Organisation.

Auch in Sachen Bequemlichkeit sind die Modelle positiv zu erwähnen. Meist sind sie mit einer hochwertigen Polsterung. So fühlen sie sich auch bei längeren Einsätzen bequem an und stören nicht. Die Fertigung erfolgt generell aus Polyester oder Nylon. Beid Materialien gelten als wasserabweisend.

Vorteile

  • Viele Fächer, gute Aufteilung
  • Meist mit RFID-Blocker
  • Hoher Tragekomfort bei langen Einsätzen
  • Wasserabweisend

Nachteile

  • Design oftmals nicht hübsch
  • Teilweise sperrig

Wie bei Sport-Bauchtaschen, setzen die Hersteller auf bei dieser Variante auf eine Trinkflaschen-Halterung. Dank dieser kommst du schnell an deine Flasche. Als Nachteil hat sich dagegen die Größe von Reise-Bauchtaschen erwiesen. Meist sind sie zu groß und sperrig. Dafür punkten sie wiederum mit besonderen Features und Merkmalen.

gürteltasche seitlich

Viele tragen ihre Gürteltasche auch seitlich.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Bauchtaschen miteinander vergleichen?

In den nächsten Zeilen möchten wir dir zeigen, wie du Bauchtaschen am besten miteinander vergleichen kannst. Dafür haben wir einige Kriterien recherchiert.

Es handelt sich dabei um folgende Aspekte:

  • Größe
  • Verschluss
  • Material
  • Gewicht
  • Sicherheitsmerkmale
  • Besondere Ausstattungsmerkmale

Nun gehen wir näher auf die einzelnen Faktoren ein.

Größe

Bauchtaschen unterscheiden sich vor allem in der Größe voneinander. Je nach Vorhaben und Einsatzzweck benötigst du mehr oder weniger Stauraum. Überlege dir bereits vor dem Kauf, was du mit der Tasche machen möchtest.

Für das Verstauen von Schlüsseln, Smartphone und etwas Geld reicht ein kleines Modell vollkommen aus. Des Weiteren gibt es aber auch deutlich größere Ausführungen mit mehr Volumen.

Einige Bauchtaschen enthalten Flaschenhalter. Dadurch kommst du auch während dem Workout schnell an dein Getränk. 

Einige Modelle sind in verschiedene Fächer aufgeteilt. Dies ist ideal für das Mitführen mehrerer kleiner Gegenstände.

Verschluss

Der Verschluss einer Bauchtasche ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Neben dem einfachen Clipverschluss, gibt es Modelle die in der Länge verstellt werden können. In der Regel enthalten vor allem Sport-Bauchtaschen einen verstellbaren Gürtel.

Als dritte Variante existieren Bauchtaschen die nahe am Körper anliegen. Letztere eignen sich vor allem für Jogger. Ein Verschluss ist bei Letzteren nicht vorhanden, die Länge lässt sich hingegen meist verstellen. Seltener sind Bauchtaschen mit Klett- oder Reißverschluss.

Material

Bei der Produktion setzen die Hersteller von Bauchtaschen auf Nylon, Polyester oder Leder. Einige Marken werden aus nachhaltigen Rohstoffen gefertigt. Je nach Einsatzzweck solltest du auf das eine oder andere Material wählen.

Eine Bauchtasche aus Leder ist zwar teuer, weist aber eine hohe Haltbarkeit auf. Das Material gilt als sehr stabil und sieht noch dazu edel aus. 

Bauchtaschen sind ein wahrer Hingucker, allerdings muss das Material ab und an gepflegt werden.

Günstiger sind Bauchtaschen aus Polyester. Das Material weist ebenfalls hohe Beständigkeit und Strapazierfähigkeit auf. Weiterhin gilt Polyester als wasserabweisend. Insofern sie nass werden, trocknen sie wieder recht schnell. Ein extra Pflegebedarf wie bei Bauchtaschen aus Leder besteht hier nicht.

Weiterhin besonders reißfest ist Nylon. Das Material gilt nicht nur als elastisch, sondern auch als atmungsaktiv. Aus diesem Grund wird es häufig bei Sport-Bauchtaschen verwendet. Wie bei Polyester, bedarf es bei Nylon auch keiner großartigen Pflege.

farben und designs

In vielen Farben und Designs erhältlich – Garantiert findet jeder ein passendes Modell.

Gewicht

Das Gewicht einer Bauchtasche kann großen Einfluss auf den Tragekomfort. Generell hängt das Gewicht von der Größe und dem Umfang ab. Leichte Ausführungen bieten meist nur wenig Stauraum und sind somit weniger funktionell. Wer nur kleine Dinge wie Handy und Kreditkarten verstauen möchte, ist mit einer leichten Bauchtasche dennoch gut bedient. Generell beläuft sich das Gewicht lediglich auf mehrere Hundert Gramm.

Sicherheitsmerkmale

Viele der heute erhältlichen Bauchtaschen sind mit einem RFID-Schutz ausgestattet. Dadurch können Chips von Kreditkarten und Ausweisdokumenten nicht mehr einfach ausgelesen werden.

Viele Betrüger setzen auf spezielle Scanner, um die Daten von persönlichen Dokumenten auszulesen. Mittels eines RFID-Blockers bist du bestens vor Datendieben geschützt. 

Durch den Sicherheitsmechanismus bleiben deine Daten sicher. Außerdem sind viele Bauchtaschen mit speziellen Innentaschen gegen Taschendiebstahl ausgestattet. In Sachen Sicherheit lohnt es sich eine flache Bauchtasche zu kaufen, die versteckt unter der Kleidung getragen wird. Somit bist du auch im Ausland gut vor Kleinkriminellen geschützt. Dennoch solltest du zu jederzeit auf dein Smartphone, Reisepass und deine Kreditkarten aufpassen.

Weitere Extras

Neben den bereits genannten Faktoren, sind einige Bauchtaschen mit speziellen Extras ausgestattet. Einige Modelle sind zum Beispiel mit einem Schlüsselkarabiner für die Befestigung von Schlüsseln ausgerüstet. Dadurch kannst du zum Beispiel deinen Haustürschlüssel sicher mitführen.

Einige Modelle enthalten ein Sichtfenster für die Bedienung des Smartphones. Ebenfalls kann man Bauchtaschen mit einer Öffnung für die Durchführung von Kopfhörern kaufen. Besonders wichtig ist auch der Tragekomfort von Bauchtaschen. Einige Variante sind extra stark gepolstert und angenehm mitzuführen. Wer bei Dunkelheit mit Bauchtasche unterwegs ist, sollte auf zusätzliche Reflektoren achten.

Wissenswertes über Bauchtaschen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie reinigt und pflegt man eine Bauchtasche richtig?

Generell ist die Pflege von Bauchtaschen nicht der Rede wert. Die meisten Ausführungen aus Polyester und Nylon können einfach in die Waschmaschine. Kleinere Verschmutzungen kann man aber auch mit einem feuchten Tuch entfernen.

Bauchtaschen aus Leder hingegen werden anders behandelt. Das Naturmaterial sollte ab und an mit speziellem Wachs eingerieben werden. Wer dem regelmäßig nachgeht, hat lange was von seiner Leder-Bauchtasche.

Kann man eine Bauchtasche selber näher?

Wer über entsprechende Fähigkeiten sowie einer Nähmaschine verfügt, kann eine Bauchtasche eigenhändig gestalten. Dabei kannst du nicht nur auf die Größe, sondern auch auf das Design und die Materialien eingehen. Zwecks Schnalle kannst du Klettverschluss oder eine alte Gürtelschnalle verwenden.

Im folgenden Video kannst du dir einige Inspirationen holen:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://blog.buttinette.com/naehen/bauchtasche-naehen/
  • https://www.mister-matthew.de/bauchtaschen-trend/
  • https://ze.tt/diese-menschen-tragen-bauchtaschen-ohne-sich-dafuer-zu-schaemen/
  • https://de.wikihow.com/Eine-Bauchtasche-tragen
  • https://www.vivabini.de/mode/bauchtasche-kombinieren/

Bildquelle:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/sonnenbrille-frau-sommer-niedlich-5763223/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/portratfoto-der-tatowierten-frau-in-der-schwarzen-sonnenbrille-und-in-der-schwarzen-gurteltasche-die-aufwirft-2314402/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/mann-der-auf-gehweg-steht-2890713/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/fashion-mann-model-verwischen-4665745/
Rate this post

Ähnliche Beiträge